Aufregung um die Teppiche im Schnee

Endlich hat es geschneit und CARRY wundert sich warum die Zweibeiner im Wohnzimmer  ihren roten Teppich aufrollen.

CARRY
Normalerweise wird das nur gemacht wenn die Mädels läufig sind.
 Boa. Hier hat keine das Hormonelle! (Keine ist läufig)
Sitzstreik!  Der Teppich bleibt da! Basta!!!!
LISSA
LISSA versteht auch nicht was das soll.

Die Nachbarshunde beginnen lautstark zu bellen während Herrchen auf den armen Teppich eindrischt dass es nur so staubt…

LISSA ist noch mehr irritiert und schimpft sicherheitshalber mit der Nachbarschaft mit.
Dann stellt sie sich hinter ihrer großen Schwester auf die Stufen vor der Terrasse. Von dort aus haben beide Beagletten das komische Treiben der Zweibeiner gut im Blick.
Die holen nämlich noch mehr Teppiche aus dem Haus. Die sie ebenfalls in den Schnee legen und dann fest draufhauen.

 

Genau! Und ich  freute mich richtig, dass uns Frau Holle doch noch genügend Schnee für die längst überfällige Teppichreinigung vorbeigeschickt hat!

Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

22 Gedanken zu “Aufregung um die Teppiche im Schnee

  • 2012-02-10 um 19:09
    Permalink

    Hat euer Herrchen Wut das es geschneit hat, oder warum verdrischt er den armen Teppich? 🙂
    L.G. Diva, die immer noch auf Schnee wartet

    Antworten
  • 2012-02-10 um 19:54
    Permalink

    DAS ist ja cool, ihr habt sogar noch einen Teppichklopfer. Meiner ist kaputt, deswegen muss ich auch die Teppiche nicht mehr hinaus schleifen wie in meinen Sturm-und Drangjahren hihihi.
    Aber schön frisch habt ihr es jetzt, ich beneide euch ein wenig.
    LG, Trudy

    Antworten
  • 2012-02-10 um 20:43
    Permalink

    wir warten auch seeehnsüchtig auf Schnee, doch ich denke das Glück werden wir nicht haben. Deshalb erfreuen wir uns umso mehr, wenn unsere Bloggerfreunde mal Beagletiere in weißer Kulisse präsentieren, BITTE mehr davon!!!

    Sach mal, für Eine im einem Fliesen-dominierenden-Haushalt-Lebende, erklär mal, wieso ihr zum Teppich ausklopfen Schnee braucht???

    Antworten
  • 2012-02-10 um 20:55
    Permalink

    gute Idee !!!!!!
    jetzt weiss ich was morgen an der Tagesordnung ist:-)

    LG Silvie und Indi

    Antworten
  • 2012-02-10 um 22:34
    Permalink

    Frau Holle war auch so gnädig uns die weiße Bracht zu schenken und die Natur ist nicht mehr so trist 🙂
    Reicht noch nicht zum Ski- Snowboarden aber die Lady freut sich … denke an unseren Wochenendrunden gibt es wieder Fotos

    Wünsch euch ein schönes Wochenende
    Grüße aus dem verschneiten Siegerland
    Achim mit Lady Marian

    Antworten
  • 2012-02-10 um 23:24
    Permalink

    aha … so renigt man also ganz natürlich seinen Teppich 🙂
    Klasse Fotostory !
    Liebe Grüße Diana

    Antworten
  • 2012-02-11 um 13:47
    Permalink

    Das habe ich auch nicht verstanden, das mit dem Teppich und dem Schnee. Wir haben einen Staubsauger.

    Antworten
  • 2012-02-11 um 15:30
    Permalink

    Hi Ihr Lieben,
    als wir hier noch Teppiche im Wohnzimmer hatten, wurde auch immer sehnsüchtig auf viel Schnee gewartet. Inzwischen liegen die Teppiche auf dem Dachboden und bleiben zu 99 % auch dort. Hier hat Keiner mehr Kraft für diesen Riesenaufwand. Aber schön sauber und frisch waren die Teile immer nach dem Schnee. Dafür war der schöne weisse Schnee hinüber:-)
    Eine supi Fotostory – Lissa ist wirklich verunsichert, das sieht man sehr deutlich. Carry kennt das bestimmt und ist total cool.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Heidi und die Schlappohren

    Antworten
  • 2012-02-11 um 21:49
    Permalink

    Hallo, Klarissa,
    da freu ich mich aber für euch, dass ihr den Schnee bekommen habt, den ihr euch so gewünscht habt. Manchmal wird man an verantwortlicher Stelle eben doch gehört. 😉

    LG, Nel

    Antworten
  • 2012-02-12 um 23:48
    Permalink

    Hmmm… du hast recht, liebe Diva. Eigenartig.

    Besorgtes Wuuuff,
    CARRY und die LISSA

    Antworten
  • 2012-02-12 um 23:55
    Permalink

    Hi Maggy,
    so ganz geheuer war uns diese Schneeklopfsache aber nicht. Und es gab auch gar keine Chips und Brötchen wie bei einer richtigen Fete! Nur viel Staub.

    Liebes Wuuuff,
    CARRY und die Lissa

    Antworten
  • 2012-02-13 um 0:01
    Permalink

    Hallo Trudy,
    den Teppichklopfer habe ich schon ewig. Ein Erbstück von meiner Oma. Er wird sehr selten verwendet.

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2012-02-13 um 0:11
    Permalink

    Servus Mandy,

    unsere Fleckerlteppiche kommen regelmäßig in die Waschmaschine.

    Die (wenigen) anderen Teppiche werden gesaugt. Und im Winter im (sauberen!) Pulverschnee fest ausgeklopft. Mit der schönen Seite nach unten. Das frischt auch die Farbe beim alten Perser ein wenig auf.

    LG,
    Klarissa und die Mädels

    Antworten
  • 2012-02-13 um 0:15
    Permalink

    Viel Spaß beim Klopfen! Schnell schnell, solange der Schnee noch sauber ist!!!

    LG, Klarissa und die Beagles

    Antworten
  • 2012-02-13 um 0:18
    Permalink

    Grüß euch,
    ich bin schon auf eure Fotos gespannt!

    Herzliche Knuddler an den süßen Comic-Star,
    Klarissa und die Mädels

    Antworten
  • 2012-02-13 um 0:36
    Permalink

    Servus Max,

    der Staubsauger gehört bei uns ebenfalls zur Grundausstattung.
    Starke Reinigungsmittel werden aber auch wegen der Beagles vermieden. Nicht nur die Goscherl und Nasen, sondern der ganze Hund sollte damit nicht in Berührung kommen. (Der Mensch eigentlich auch nicht.)
    Den Perser im sauberen Schnee abzuklopfen funktioniert recht gut. Da hat man auch nicht so eine grausliche Staubwolke wie früher bei der Teppichstange! – Der Schnee ist nachher allerdings nicht mehr sauber. *g*

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2012-02-13 um 0:46
    Permalink

    Grüß euch!

    Stimmt, der Schnee im Garten sieht jetzt an ein paar Stellen nicht mehr so toll weiß aus. Aaaber der Wohnzimmerteppich ist wieder richtig schön rot.
    Ich hatte auch schon öfters überlegt mich von ihm zu trennen. Aber die Beagles liegen so gerne drauf… und wir mögen ihn halt auch. *seufz*

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2012-02-13 um 0:52
    Permalink

    Hi Nel,
    … Ich hoffe sehr, auch im Sommer (oder vielleicht schon Frühling) auf deine guten Kontakte zurückgreifen zu können. Falls es irgendwelche Schwierigkeiten geben sollte. Wettermäßig.

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2012-02-15 um 16:19
    Permalink

    Hallo Klarissa,
    der arme Teppich… nur ausgerollt, wenn die Mädels läufig sind, mit Füßen getreten und zum Schluss auch noch im Schnee verhauen – mit dem möchte ich nicht tauschen. 😉

    Mein Frauchen kennt das mit dem Teppich-Ausklopfen aber auch. Da wo sie herkommt, wurden die Teppiche immer auf dem Wäscheplatz aufgehangen und ausgeklopft… aber nie im Schnee, das ist uns neu. Na wenn es funktioniert, warum nicht. 🙂

    Liebe Grüße vom Gipfelstürmer

    Antworten
  • 2012-02-17 um 11:21
    Permalink

    Servus Archie,

    Wir haben hier keine Teppichstange. Aber ich erinnere mich noch gut an den Staub der beim Klopfen durch die Luft gewirbelt wurde.
    Das fällt im Schnee weg.

    Gut, dass wir damit fertig sind. Heute ist er nämlich schon viel zu nass dafür. Wir bekommen wieder Plusgrade…

    LG, Klarissa

    Antworten

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: