Der vierbeinige Putztrupp vom Lande am Christkindlmarkt

Wenn wir im Dezember in die Stadt fahren, kommen die Beagles immer sehr schnell in Weihnachtsstimmung.

Der Boden duftet wunderbar nach Kartoffel, Bratapfel,  Maroni, Keksen, und Punsch.

Wenn Frauchen dann nicht aufpasst und sie  ihre beiden  Staubsaugerschnauzerl in Stellung bringen können,  schmeckt er auch wunderbar danach.

JAMMIJAMMI!!! 

Bei uns Zweibeinern kam diesmal  allerdings kaum bis gar kein Weihnachtsfeeling auf.

Der Christkindlmarkt erinnerte uns an einen Jahrmarkt oder eine Kirmes und das Angebot in den Ständen animierten mich überhaupt nicht zum Kaufen.  Nicht einmal zum genauer Schauen. Was meinen lieben Mann zwar freute, aber  diesen Weihnachtsmarkt auch nicht geeigneter für Sallys Pro12 machte. Schade.

Vielleicht probieren wir es dieses Wochenende noch einmal  in Wien. Allerdings sicher ohne die beiden vierbeinigen Staubsauger.

* * *

Wahrscheinlich habt ihr es bereits bemerkt. WordPress.com  hat  eine hübsche Neuerung für die Bilder:

Wenn die Fotos in einer Galerie, also verkleinert als wunzige Vorschaubildchen eingefügt werden, kann man sie zum Ansehen anklicken. Dann erscheinen sie in Originalgröße  auf dunklem Hintergrund in  einem Fotokarussell.

So weit, so gut.  Aber ∗tadaaaa∗ jetzt kommt es:  Wenn man dort auf Permalink klickt, öffnet das Bild wieder im Blog.

Aber.

ABER auf einer Extraseite, ohne die störende Seitenleiste. Und man könnte hier jedes einzelne Bild kommentieren.  Da ich kein Fotothema habe, hatte ich mit so einer Neuerung nicht gerechnet.

Oben steht als Überschrift  immer der Dateiname (den ich leider nicht wegbekommen habe) und der Link zurück zum Artikel.

Jap, mir gefällt ’s. Weiter so liebes WordPress Team!!!

Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

Nachtrag fast genau ein Jahr später: Der verwirrende „Permalink“ ist weg, man kann jetzt direkt im Fotokarussell kommentieren.

Nachtrag 2015 nach dem Umzug auf „houndmusic.at“: Fotokarussell mit Kommentarfunktion gibt es überhaupt nicht mehr. Dafür haben wir jetzt Fotogallerien zum Anklicken und ein Plugin das dabei hilft. Dateinamen lassen sich nun einfach entfernen. Interessant, wie sich das alles rasant verändert und entwickelt. 😉

16 Gedanken zu “Der vierbeinige Putztrupp vom Lande am Christkindlmarkt

  • 2011-12-14 um 21:36
    Permalink

    Hallo ihr Zwei – da wär ich doch gern mit um die Häuser gezogen….

    Marianne findet eure Blog-Neuerung auch prima !

    adventliche Grüße – DERIA

    Antworten
    • 2011-12-14 um 21:43
      Permalink

      Servus Deria,

      wir hätten dich sehr gerne mitgenommen!
      Wir wären sicher alle miteinander satt geworden… 😀

      Liebes WUUUFF,
      CARRY und die LISSA

      Antworten
  • 2011-12-14 um 22:06
    Permalink

    Hallo liebe Beagle-Mädels,

    das ist ja schade, dass bei euren Zweibeinern keine Weihnachtsstimmung aufkam.
    Auf unserem Weihnachtsmarkt gab es auch ganz viele leckere Sachen auf dem Fußboden! Sogar eine halbe Wurst! Aber ich musste sie wieder ausspucken, Mama hat mich erwischt. Zuhause darf ich staubsaugen, aber draußen ist verboten… 🙁

    Liebe Grüße vom Gipfelstürmer

    Antworten
    • 2011-12-14 um 22:30
      Permalink

      Hallo Archie,

      da sind diese Spaßbremsen wirklich alle gleich!

      Als ob so ein paar kleine Häppchen uns gleich umbringen würden.
      Da muss Hund ganz schön schnell sein, gell! 😈

      Herzliches WUUUUFF,
      CARRY und die LISSA

      Antworten
  • 2011-12-15 um 5:27
    Permalink

    Schönen guten Morgen Beagletrupp
    IHR habt es gut!!
    Bei uns ist ab heute der Weihnachtsmarkt im Dorf. ABER unsere Spassbremse hat gedroht, uns daheim zu lassen!! Hayka die Streberin würde womöglich ihr Fundgut abgeben. A-Yana hingegen ist schneller als Frauchen gucken kann… da verschwindet alles im Schlund!
    ABGEBEN!!!
    NIEMALS!!!
    Mal schauen, ob SIE konsequent ist… vielleicht ja nicht und wir dürfen doch mit!! Ob sich das lohnt, wenn wir tatsächlich nichts einsaugen dürfen???

    Es grüssen die Tibis

    Übrigens, rumklicken in den Blogs gurkt unser Frauchen an, sie ist schon genervt, wenn sie „weiterlesen“ anklicken muss.

    Antworten
  • 2011-12-15 um 7:13
    Permalink

    ojaaaa ich mag diese märkte auch voll…..was es da so alles am boden für uns gibt…mhhhhhhhhh….nur frauli sagt immer ich wäre ein „kleines sauli“ halloooooooo ich bin doch nicht rosa 🙂
    dickes bobtailbusserl

    Antworten
  • 2011-12-15 um 11:08
    Permalink

    hast du das erst neu? ich hab das schon recht lang. also ich meine, dass sich das bild dann auf einer fotoseite öffnet (das kann man einstellen bei den galerieeinstellungen – ob du sie als extraseite oder anhangseite angezeigt haben willst). das mit dem schwarzen hintergrund ist aber neu! ich finds nur insofern schade, weil jetzt zwar mehr likes kommen, ich die aber auf den fotoseiten nie gesammelt sehe und dafür weniger kommentare /:

    wo seid ihr denn da auf dem weihnachtsmarkt? ich war heuer in schönbrunn und beim belvedere, das war beides sehr schön.

    Antworten
  • 2011-12-15 um 18:05
    Permalink

    Für die Vierbeiner muss so ein Weihnachtsmarkt bei den vielen Düften schon sehr interessant sein. Da meiner so viele Menschen nicht mag, könnte ich ihn allerdings da gar nicht mitnehmen.

    LG Soni

    Antworten
  • 2011-12-15 um 22:45
    Permalink

    Hallo Carry und Lissa,
    ihr durftet wenigstens mit auf den Weihnachtsmarkt. Unser Frauchen hat uns zu Hause gelassen. Lotte frißt ja immer alles was sie findet. Die rückt das nicht wieder raus. Nur hat das ja dann wieder böse Folgen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    Antworten
    • 2011-12-16 um 11:20
      Permalink

      Hi Isi,
      na da habe ich mich natürlich sofort auf die Suche gemacht!

      Hmmmm… entweder wordpress war diesmal echt fies und hat richtig SCHNAPP gemacht – oder du meinst vielleicht euren lieben Kommentar bei den Fotos?

      Das ist nämlich jetzt zwar sehr schön, vielleicht aber ein bisserl verwirrend dass nun auch direkt unter jedem Foto auf der Extraseite kommentiert werden kann. Wenn eine Galerie mit den wunzigen Vorschaubildern eingefügt wurde.
      Habe ich ihn gefunden?

      LG, Klarissa

      Antworten
  • 2011-12-17 um 9:47
    Permalink

    Hi Klarissa,

    oooh…. ich glaub, wir würden auf einem Weihnachtsmarkt auch viel Spaß haben… und bestimmt wären da genug Mini-Kurznasen mit Leckereien in Maulhöhe wo wir nur einfach Happs! machen bräuchten…. Aber, natürlich – WIR dürften nicht mit, selbst wenn unsere Leute mal auf einen Weihnachtsmarkt gehen würden… Also staubsaugen wir weiter in den heimatlichen vier Wänden 😉

    LG und Wuff, der Nero samt Rudelchen

    Antworten
  • 2011-12-17 um 9:49
    Permalink

    PS: Die Fotoneuerung finden wir auch prima – schade, dass DAS nur bei WordPress.com ist – unser selbstgehostetes WordPress bietet das nicht an… oder Hanne war einfach zu blöd, das zu finden….

    Antworten
  • 2011-12-17 um 17:26
    Permalink

    Ich finde den Weihnachtsmarkt super.
    Ich gehe am Montag, mal schauen was die da so zu bieten haben, aber ich befürchte schreckliches.
    Ich wünsche euch einen schönen 4. Advent.

    Liebes WUUUH
    Sally

    Antworten
  • 2011-12-17 um 18:33
    Permalink

    Hi Klarissa,
    nee, weg ist er! Ich hatte geschrieben, dass man auch die „großen“ Bilder, wie’s sich gehört, mit der Esc Taste verschwinden lassen kann.
    Ich hoffe noch auf den Wiener Weihnachtsmarkt 🙂
    Liebes Wuffi Isi

    Antworten
  • 2011-12-20 um 19:30
    Permalink

    Hallo Klarissa, alle unsere Zweibeiner schwärmen von den Hamburger Weihnachtsmärkten aber glaub bloß nicht, die würden uns mal mitnehmen, behaupten sie doch glatt, es sei viel zu voll.
    Omi freut sich auf Fotos und Text vom Wiener W.-Markt. LG. PIT
    Küß die Pfote, liebe Carry und liebe Lissa 🙂

    Antworten

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: