Die Beagles im Pool???

Hmmm… die Beagles auf dem aufblasbaren Schwimmsessel???

Na  hoffentlich mit gut manikürten Krallen…

CARRY & LISSA

Wir haben ein großes mit Wasser gefülltes Loch in unserem kleinen Garten.

Es hat einen Durchmesser von 6m – und die Beagles dürfen nicht hinein.

LISSA käme auch sicher nicht von selber auf die Idee.

Schließlich würde  bei einer Tiefe von 1 Meter 50  ihr Bauch nass werden. Und schwimmen findet sie doof.

Tja. Im Gegensatz zu ihrer großen Schwester.

Aber auch CARRY hat noch nie ausprobiert ob es ihr im Menschenpool gefallen würde. Nicht einmal versehentlich.

Zum Glück!

Wir haben beim Pool  keine STUFEN. Sondern nur eine LEITER. (Leider nicht sehr tierfreundlich gebaut)

Es gab also sicherlich keine geheime Verschwörung der Fellnasen zur geplanten Eroberung des Schwimmbeckens.

Nein, auch keine Verabredung zur Revolte.

Obwohl. Obwohl  das Plantschbecken der Hunde eigentlich wirklich  viiiiiel zu klein ist.

Hundepool

Nö, *räusper* Frauchen (ich) hatte wieder einmal eine dieser Schnapsideen. Eine sommerliche Schnapsidee.

LISSA wurde gaaaaanz vorsichtig auf meinen aufblasbaren Sessel gesetzt. Von ihr nahm ich eher an dass sie nicht sofort ins Wasser springen würde.

Nur. Wie CARRY sah dass die LISSA für irgend etwas Leckerlis bekam, wollte sie ebenfalls unbedingt… was auch immer… machen.

Sie drängte sich resolut vor die Kamera, bis wir sie auch auf den Sessel hoben.

Ehrlich gesagt rechnete ich ab diesem Zeitpunkt mit so richtig wilden Actionfotos. Und dass mein lieber Mann mit mir böse schimpfen würde.

Weil diese Fotoidee natürlich erziehungstechnisch von mir wirklich  total daneben war.

Aber sie überraschten uns beide!

Die Mädels blieben total entspannt liegen, ließen sich treiben.

Und Herrchen passte natürlich gut auf, dass keine zu weit rausschwamm…

Ob sie jetzt von alleine ins Menschenpool springen? Nö!!! Bis jetzt nicht.

Aber immer wenn sie den Sessel im Garten sehen und ich zufällig die Kamera dabei habe, bieten sie mir sofort  ein paar Posen an.

Beide zur gleichen Zeit.

Selber schuld… Ich bin neugierig, wie lange das mein schöner, aufblasbarer Sessel aushält.

Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

35 Gedanken zu “Die Beagles im Pool???

  • 2011-09-01 um 11:39
    Permalink

    frauli liegt vor diesen fotos…..traumhaft!!!!
    und ich muss euch sagen ihr seit ja wirklich voll brav….ob ich da auch so ruhig gewesen wäre….bzw. ich wäre sicher ins wasser gehüpft 🙂
    bobtailbusser

    ps. wegen ikea….mein herrli sagt zu meinem frauli immer sie hat sicher da aktien von diesem schweden….scheint bei euch auch so zu sein hihi

    Antworten
    • 2011-09-01 um 12:51
      Permalink

      Jaja, der große Schwede…
      Bei uns hat vor kurzem (im Vergleich zu IKEA) gleich ums Eck, ein MÖMAX aufgesperrt… aber ist halt nicht das Gleiche *g*

      LG, Klarissa

      Antworten
  • 2011-09-01 um 12:26
    Permalink

    Mein Gott! Wenn die armen Mädels nun abgetrieben wären. Würden jetzt die Adria langschippern. Im blauen Schwimmsessel. Die Küstenwache unterwegs. Hubschrauber. Umleitung des Schiffverkehrs. Diplomatische Verwicklungen. Presserummel. Klagen internationaler Tierschutzorganisationen (wegen Störung der Fischschwärme). Sonnenbrand bei Carry und Lissa. Hunger. Durst. Orientierungslosigkeit.

    Habt ihr an all das gedacht, als ihr die tollen Fotos geschossen habt? Nee, natürlich nicht. Menschen – der Inbegriff der Unvernunft.

    Kopfschüttelnde Grüße
    Max

    Antworten
    • 2011-09-01 um 12:44
      Permalink

      Hi Max,
      auch wenn ich jetzt wirklich sehr in mich gehen sollte – und mir über diese Unvernunft ernsthafte Gedanken machen sollte –
      Du bist ja soooo lieb und aufmerksam!!!
      Und hast mir gerade die Mittagspause kalorienfrei versüßt!

      Liebe Grüße (auch von den Mädels natürlich),
      Klarissa

      Antworten
  • 2011-09-01 um 13:24
    Permalink

    Coole Fotos!!!!!!Danke noch für die liebe Urlaubskarte…..ich waer sicher ins Wasser gefallen – lasst euch nur weiter sooooo verwöhnen …..zum Neidisch werden. ;o))))). DERIA

    Antworten
    • 2011-09-02 um 8:50
      Permalink

      Hi Deria,
      ins Wasser zu fallen wäre sicher nicht die Katastrophe gewesen… wir Vierbeiner sind schließlich excellente Schwimmer!
      (wenn wir auch nicht immer alle wollen – Anmerkung von LISSA)

      Aaaaber ich hätte echt gerne gesehen, wie SIE dann einen so richtig nassen großen Briard aus dem Wasser kriegen. Über die Leiter… *g*

      Liebes WUUUUFF,
      die CARRY

      Urlaubskarte haben wir gerne geschickt – wird im Zeitalter von Handy und PC viel zu wenig gemacht.
      Darauf habt schließlich IHR uns mit eurer schönen Blogfreunde-Kartenleiter aus eurem Wichtelpackerl erinnert!!!
      LG, Klarissa

      Antworten
  • 2011-09-01 um 16:19
    Permalink

    Ich kann auch nur sagen „wie COOL ist das denn“

    Wir werden wieder mit SUPER Fotos verwöhnt

    LG

    Antworten
  • 2011-09-01 um 22:26
    Permalink

    Schöne Hündli
    Schöner Sessel
    Schöne Föteli
    Schöne Geschichte
    Der Sessel wird ganz bestimmt diese Saison noch überleben…
    TT`s

    Antworten
    • 2011-09-02 um 8:56
      Permalink

      … Ihr meint also dass wir nächstes Jahr einen neuen Sessel zum Leckerlischinden – äh wir meinten natürlich POSIEREN bekommen???
      SUPER!!!

      Herzliches WUUUUUFF in die Schweiz,
      CARRY und die LISSA

      Antworten
  • 2011-09-01 um 22:30
    Permalink

    Schade, das wir keinen Platz für so ein tolles Gewässer haben. Der Schwimmsessel gefällt uns. Hoffentlich hält er eure Krallen aus.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    Antworten
    • 2011-09-02 um 9:05
      Permalink

      Grüß euch,

      naja… tolles GEWÄSSER ist vielleicht etwas übertrieben.
      Zum wirklich Genießen ist echt zu viel Chlor drin. Ich würde so ein bisserl grünstichiges Wasser mit Leben drin viiiel besser finden.
      Geschmacklich und auch nasenschmeichelnder.

      Frauchen vermutet, dass ich deswegen noch nie drin schwimmen war weil es für mich gar nicht richtig nach Wasser aussieht… und riecht. (Uuuund sie jedesmal ganz hektisch werden wenn ich auf der Umrandung herumturne *g*)

      Liebes WUUUUFF,
      die CARRY

      Antworten
  • 2011-09-02 um 11:33
    Permalink

    Super gelungen die Fotos mit dem Schwimmsessel, Mädels, ihr seht echt sexy aus.
    Labrador Odin, (Hund von unseren Nachbarn, 10 x größer als ich) bekam letztes Wochenende ein Planschbecken, es war noch nicht einmal voll Wasser, da sprang Odin auf den Rand und peng, da war es auch schon kaputt 🙁
    herzlich grüßt euch PIT

    Antworten
    • 2011-09-02 um 13:31
      Permalink

      Servus PIT,

      UNSER kleines gelbes Plantschi hat auch schon eine etwas undichte Stelle. Zum Glück ganz oben, man merkt es kaum.
      Aber da ist Frauchens Ungeduld dran schuld, nicht wir!

      Beim Wasserwechseln ging ihr das Ausschöpfen zu langsam und sie hat es zum Auskippen seitlich hochgehoben. KKNAX hat es gemacht…

      LG und ein schönes Wochenende,
      CARRY, LISSA und die Klarissa

      Antworten
  • 2011-09-02 um 20:21
    Permalink

    Was für eine tolle Fotoserie und wie entspannt Deine Fellnase in dem Sessel liegen ist ja super. Bei Mikas scharfen Krallen wäre da sicher schnell die Luft raus 🙂

    LG Soni

    Antworten
    • 2011-09-06 um 21:59
      Permalink

      Hi Soni,
      ihre Krallen sind eigentlich gar nicht so schlimm scharf.
      Kommt mir höchstens dann so vor, wenn LISSA versucht wie eine Katze an mir hochzuklettern wenn ich vor dem PC sitze und auf den Schoß springen nicht funktioniert hat.

      LG, Klarissa

      Antworten
  • 2011-09-03 um 12:29
    Permalink

    Ach nee, was ist das süß! Ich glaube ich würde auch gerne auf dem Wasser herumtreiben, aber ein Schlauchböötchen müßte es schon sein!
    L.G. Diva

    Antworten
    • 2011-09-06 um 22:03
      Permalink

      Hmmm… Diva, für eine Bordeaux Dogge würde ich ganz sicher ein Schlauchbööötchen besorgen!!! 😉

      LG, Klarissa

      Antworten
  • 2011-09-04 um 9:43
    Permalink

    Duhuuu Lissa hast vollkommen recht, ich würde da auch nicht reingehen. Aber die Sesselfotos sind cool.
    Und Klarissa, mal ehrlich lohnt sich so ein riesen Ding überhaupt, bei dem Sommer?
    Ich wünsche euch einen schönen (Sommer)Sonntag

    Liebes WUUUH
    Sally

    Antworten
    • 2011-09-06 um 22:12
      Permalink

      Servus Sally,
      wenn du mal so ein großes mit Wasser gefülltes Loch im Garten hast magst du nicht mehr wirklich gerne darüber nachdenken ob du dort lieber Blümschen pflanzen, rasenmähen oder pflastern möchtest.
      Egal wie das Wetter ist. 😕

      LG, Klarissa und die Beagles

      Antworten
  • 2011-09-04 um 16:53
    Permalink

    Herrlich! Frauchen findet die Idee mit dem aufblasbarem Sessel genial, bei uns würde der allerdings keine 5 Minuten überleben…

    WuffWedel,
    Dixie

    Antworten
    • 2011-09-06 um 22:15
      Permalink

      Hi Dixi,
      wir werden sehen, wie lange der Sessel bei uns dicht halten wird… 😉

      LG, Klarissa

      Antworten
    • 2011-09-06 um 22:26
      Permalink

      Danke – uuuund ojeh, mein schlechtes Gewissen meldet sich gerade.

      Ich habe bei Textur2011 eine Sommerpause eingelegt. Na hoffentlich weiß ich noch wie’s geht. 😳

      LG, Klarissa

      Antworten
  • 2011-09-05 um 9:25
    Permalink

    Wuff Mädels, Hallo Klarissa,

    das nenne ich doch Sommer-feeling.
    Da kann ich mit meinem kleinen Pfützenplanschbecken auf unserer Laufkoppel nun nicht mithalten.
    Aber es hat genug geregnet bei uns, so dass sie wenigstens noch da ist…aber für die Inbetriebnahme eine Badeinsel reicht sie leider trotzdem nicht.
    Liebe Grüße von Müsli & Regine

    Antworten
    • 2011-09-06 um 22:34
      Permalink

      Grüß euch,
      wir tauschen kleinen Garten mit großem Loch in das wir normalerweise nicht hinein dürfen (und nur immer alle Angst haben dass wir hineinfallen) gegen LAUFKOPPEL MIT PFÜTZENPLANTSCHBECKEN.
      Dort gibt es ja auch dieses interessante Vielgetier bei dem immer etwas los ist.

      Sofort!!!!!

      WUUUUUUUUUUUUFF,
      CARRY und die LISSA

      Antworten
  • 2011-09-05 um 19:00
    Permalink

    Boah, der Pool wäre aber meiner!!!!!! Und so einen Sessel brauch ich gar nicht – mh, oder doch?

    Coole Aufnahmen!

    Liebe Grüße
    DJ

    Antworten
    • 2011-09-06 um 22:38
      Permalink

      Hi Junge,
      bevor du das mit dem Sessel überlegst, solltest du erstmal klären wie du wieder aus dem Pool heraus kommst. Kannst du Leitern kraxeln?

      Nasser Briard ist sicher ziehmlicht schwer. Oder?

      LG, Klarissa und die Mädels

      Antworten
    • 2011-09-11 um 23:12
      Permalink

      Hi Laura,
      dann musst du es aber auch putzen. Egal wie das Wetter ist…

      LG, Klarissa

      Antworten
  • 2011-09-11 um 23:30
    Permalink

    Boah, welch super Idee und welch tolle Fotos!!
    Neidische Wuffi’s die wasserscheue Momo und Grüße vom Pötschke, bei dem ALLES hundesicher ist.
    Servus Heidi

    Antworten
    • 2011-09-13 um 13:11
      Permalink

      Grüß euch,
      zum Glück haben die Mädels so brav „mitgespielet“…

      LG, Klarissa

      Antworten
  • Pingback: SUMMERTIME-DOGS auf facebook | Klarissa's kleiner (Beagle) Blog

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: