Die Meiereiwiese, der Husarentempel und CARRY im Flirtmodus

für Sallys Pro12 sind wir  im Naturpark Föhrenberge bei Mödling unterwegs gewesen. Davon, und vom Husarentempel könnt ihr  > HIER lesen.

In der Zwischenzeit hat es auch bei uns geschneit. ENDLICH!

Aber  ich hatte versprochen euch die große Freilaufwiese beim Parkplatz zu zeigen. Bitteschön:

Die Ruine dort rückwärts ist übrigens nicht der Husarentempel!

Das sind die romanischen Reste der >>Burg Mödling.

Hmmm… Wir haben bald festgestellt, dass sicher nicht alle Besucher dieses Schild gelesen haben dürften…

"Meiereiwiese"

Ich habe zwar schon oft von solchen Hundewiesen gehört, aber hier bei uns noch nie eine gesehen. Aber zuerst sind wir ja zum Husarentempel hinaufmarschiert.

Herrchen&Beagles

– 1000 Jahre Wienerwald. –

LISSA fand die hölzernen Figuren sehr  interessant.

LISSA

CARRY weniger. Die war mehr von dem hübschen Jack Russel Mann angetan den wir dann nachher auf der Wiese trafen.

Den fand die LISSA wiederum bald langweilig. – Igitt! Palöde Herumküsserei!!!  *Schmunzel*

Man beachte ihre voll genervt aufgestellte Schwanzhaarbürste.

CARRY im Flirtmodus:

CARRY verliebt?

Eigendlich steht sie gar nicht so auf diese meist  hyperaktiven kleinen Terrier. Aber DER war wohl  der vierbeinige Russell Crowe unter den Russels. *LACH*

... gemeinsam in die Abendsonne gallopieren  ;)

LISSA nahm in der Zwischenzeit mit mir vorlieb.

Seit sie das Apportieren für sich entdeckt hat, habe ich fast immer irgend etwas zum Werfen mit. Was sie mir dann begeistert bringt. – Meistens jedenfalls. –

LISSA

Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

10 Gedanken zu “Die Meiereiwiese, der Husarentempel und CARRY im Flirtmodus

  • 2012-02-11 um 10:32
    Permalink

    Hi Klarissa & Co,
    die Wiese gefällt uns sehr, denn Wald ist immer ein wenig gefährlich hier, wegen der Wildschweine.
    Lissa ist ja sehr kulturinteressiert, da kann ich mir ja noch was abgucken.
    Carry fordert den kleinen Wicht ja sogar zum Spielen auf 🙂
    Einen schönen Spazi habt ihr da wohl gemacht. Danke für’s Zeigen!
    Liebes Wuffi Isi

    Antworten
    • 2012-02-13 um 8:28
      Permalink

      Servus Isi,

      die CARRY hätte den hübschen, lebhaften Kerl sicher gerne eingepackt und mitgenommen.
      Hmmm… LISSA hätte sicher mehr Interesse an … z.B. Wildschweinen gehabt. ABER ICH SICHER NICHT!!! 😯

      LG, Klarissa

      Antworten
  • 2012-02-11 um 10:52
    Permalink

    Oh.. was für eine schöne und große Hundewiese.
    Das mit den Haufen… das scheint überall der gleiche Mist zu sein. Irgendwer hält sich immer nicht daran und wir dürfen es dann alle ausbaden.
    Sind super schöne Bilder. Die Holzfiguren sind ja spannend. Die stehen da einfach so in der Gegend herum? Meine Tippse denkt bei Wienerwald komischerweise an etwas zu Essen.
    Und den kleinen Russell, den hätte ich sicher auch klasse gefunden 🙂

    Liebes *wau*
    die Smilla

    Antworten
    • 2012-02-13 um 9:00
      Permalink

      Hi Smilla,

      um eure Hundewiesen habe ich euch ehrlich gesagt schon oft beneidet.
      Ich hatte mich vorher nicht informiert und wir haben diese ganz zufällig gefunden.
      Wobei – Eine uneingezäunte große freie Fläche inmitten von Waldgebiet ist natürlich bei Jagdhunden immer mit Vorsicht zu genießen…

      Kunst zum Aufhübschen von Rastplätzen und Wegen findet man hier in gerne benutzten Ausflugsgegenden öfters.
      Seit der Insolvenz von „Wienerwald“ (Österreich) gibt es die Restaurants hier kaum noch – Aber du hast recht, ich bekomme gerade einen Gusto auf Grillhendl und Kartoffelsalat.
      Der Russel hätte sicher super zu dir gepasst! …Und CARRY wäre mega eifersüchtig gewesen. 😉

      LG, Klarissa

      Antworten
  • 2012-02-11 um 11:30
    Permalink

    Ihr seid aber sehr fleisig.
    Tolle Bilder habt ihr wieder gemacht.
    Ich wünsche euch einen schönes Wochenende.

    Liebes WUUUH
    Sally

    Antworten
    • 2012-02-13 um 9:06
      Permalink

      Hi Sally,
      danke, das super Wochenende hatten wir.

      Eiskalt aber lustig.
      Überhaupt wie CARRY plötzlich (offline) quer durch das Gebüsch gesaust ist, Herrchen hektisch hinterher und Frauchen ohne Handy und Autoschlüssel mitten im Wald gestanden ist. Ich durfte dann sogar mantrailen – obwohl ich das doch noch gar nicht richtig kann… 😉

      Liebes WUUUFF,
      die LISSA

      Antworten
  • 2012-02-11 um 15:20
    Permalink

    War ein wirklich schöner Ausflug – sagt der Nebendarsteller 😉

    Antworten
  • 2012-02-11 um 18:03
    Permalink

    Hallo Klarissa,

    wie gewohnt von euch super tolle Bilder und Story, wir hatten heute auch unser Abenteuer was nicht so toll war, aber später mehr im Blog.

    Gruß Achim

    Antworten
    • 2012-02-13 um 9:10
      Permalink

      Ui, das hört sich jetzt aber gar nicht so gut an.

      Besorgte Grüße,
      Klarissa und die Mädels

      Antworten

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: