Fauchender Feind am Himmel

Warum sitzt unsere „Vierbeinerchefin“ verschreckt im Vorhaus?

Feind am Himmel?

Und noch viel irritierender: Warum frißt der Beagle nicht???

CARRY hat plötzlich keinen Hunger

CARRY ist zwar leider nicht sehr schussfest, aber sie reagiert nicht auf Flugzeuge.

Den Lärm bei Flugvorführungen findet sie zwar sicher nicht prickelnd, aber selbst die wendige Hubschrauber des Bundesheeres die auf unseren Spaziergängen manchmal mit lautem Getöse über unsere Köpfe rattern sind ihr schnurzegal.
Wir haben hier einige Flugplätze in der Nähe und ich selber finde Bundesheerhubschrauber die knapp über den Baumwipfeln Konturenflug üben  wirklich nervig!!! Aber man gewöhnt sich an Vieles.

… Carry’s Todfeind schleicht sich gaaanz lautlos an.
Heute war er sogar so hoch am Himmel unterwegs, dass ich erst auf ihn aufmerksam wurde wie mein Hund  das typische „gefährlicher Ballon im Anflug“ Verhalten zeigte.

 ***
Feind am Himmel...
Heißluftballone schlagen sich bei LISSA überhaupt nicht auf den Appetit.

Deshalb fand sie es sicher fies von uns, dass wir CARRY samt Futterschüssel in den Vorgarten verfrachteten.
Das Türl dorthin wurde zugemacht. CARRY hätte ihre Portion ohne Protest der kleinen Schwester überlassen…
Lissa. Dahinter steht Carrys Futterschüssel...Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

8 Gedanken zu “Fauchender Feind am Himmel

  • 2012-09-29 um 12:15
    Permalink

    Die Carry sieht aber richtig verschreckt aus, die Arme, hat Sie das Gartentürchen kontrolliert ob wirklich zu ist 🙂

    Marian schaut öfter Ballons nach nur wenn der Brenner angeht erschreckt sie sich kurz.

    Wünsche euch ein schönes Wochenende
    LG Achim mit Lady Marian

    Antworten
  • 2012-09-29 um 14:11
    Permalink

    Die arme Carry, man sieht ihr die Angst förmlich an.
    Ich denke auch, dass es nicht der Ballon an sich ist, der ihr Angst macht. Es ist sicher das laute fauchende Geräusch was der Brenner macht, wenn der Brenner angeht.
    Schönes WE und liebe Grüße von Jana und dem Beaglechen

    Antworten
  • 2012-09-29 um 14:51
    Permalink

    Uuaaaahh,
    diese Fauchdinger sind aber auch wirklich absolut gefährlich, findet unser Baileys!
    DIE muß Hund immer schon gaaaanz doll anmeckern, wenn Herrchen und Frauchen ihn noch lange nicht erblickt haben.
    Inzwischen ist es schon so schlimm, daß unser Baileys schon loszetert, wenn er ihn nur als kleinen Punkt am Horizont sehen kann … Wahnsinn, wie gut seine Augen doch sind!
    Tequila stört es nicht sonderlich, nur wenn sie direkt über den Garten kommen.
    Ganz liebe Grüße
    Marita mit Baileys & Tequila

    Antworten
  • 2012-09-29 um 15:41
    Permalink

    Ach wie süss, schon merkwürdig welche Macken sich unsere Hündli manchmal aneignen. über unseren Garten fliegt auch so allerlei, wie z.B. der Zeppelin, Flieger und Helikopter. Das macht alles nichts. Als wir aber auf einem Spazi einem Ballon im Tiefflug begegneten, wurde der grünlich verbellt.
    Herzliche Grüsse
    Trudy

    Antworten
  • 2012-10-06 um 22:23
    Permalink

    Boa! Eigentlich möchte ich nur ganz schnell ins Haus wenn der Feind um die Ecke fliegt. Gartentürchen halten DEN nicht ab!!!

    Leises WUUUFF,
    die CARRY

    Antworten
  • 2012-10-06 um 22:25
    Permalink

    Jap, ihr habt ganz, ganz sicher recht dass der Brenner Schuld an ihrer Heißluftballonphobie ist!!!

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2012-10-06 um 22:30
    Permalink

    CARRY freut sich gerade dass Baileys ihre (begründeten) Bedenken versteht. SUMMER hat zwar auch Angst, aber die fürchtet sich ja vor ihrem eigenen Schatten. Die gilt also nicht. 😉

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2012-10-06 um 22:36
    Permalink

    Servus Trudy,
    mir wäre lieber sie würde bellen. Aber sie will dann nur mehr nach Hause. Und zwar sofort!!!

    LISSA sind die Dinger meistens schnurzegal. Sie achtet überhaupt nicht auf die „negativen Schwingungen“. Ich bin sehr froh dass die jüngere sich von der älteren Hündin nicht mitreissen lässt!

    LG, Klarissa

    Antworten

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: