Frühstück im Wald

 
 Die heutige Morgenrunde bei Bad Fischau-Brunn führte uns den Waldlehrpfad am Blumberg entlang. Bis zum sogenannten Froschkönig.

 

Dort gab es Frühstück.
Kaffee, Sandwich, Nusskipferl für uns, uuund ein paar Hundekekse für die Beagles.
Ganz klein zerbrochen, und nur für das Foto so groß.
Ihr richtiges Frühstück bekamen sie – wie fast immer – erst zu Hause.

Ich hatte den  Mädels eine Picknickdecke mitgenommen, damit sie  nicht von diesen riesigen Waldameisen gefressen werden.

LISSA
Hmmm… Selber schuld, wenn sie sich dann nicht drauf legen!
CARRY fand viiiiel wichtiger den Tisch im Auge zu behalten. Und das, was dort herumstand.

Der Blick über die Baumwipfel in die Ebene hinunter  interessierte sie natürlich ebenfalls  nicht. ∗g∗
Sieht in natura auch im morgendlichen Dunst übrigens beeindruckender aus  als so kleingefutzelt.

Einen wunderschönen, erholsamen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

10 Gedanken zu “Frühstück im Wald

  • 2011-09-04 um 21:44
    Permalink

    Ich bin begeistert von dem vielen Blau. So was sieht man nicht oft im Wald.

    *Seufz*
    Euer Max

    Antworten
  • 2011-09-04 um 21:55
    Permalink

    Moin Moin,

    na Ihr habt es ja gut.
    Wandern, Frühstücken bei solch
    einer Kulisse, wer kann das schon.

    Deine Beagletiere haben es schon richtig gut,
    meine gucken gerade ganz niedisch.

    LG Manuela, Gismo und Paula, die dumm
    aus der Wäsche gucken 🙂

    Antworten
  • 2011-09-04 um 23:29
    Permalink

    Maggy, Hund muss eben Prioritäten setzen. *grins*

    Max, rate einmal was meine Lieblingsfarbe ist… BLAU!!!

    Manuela, deine Beaglechen sind aber gaaar nicht glaubwürdig. Ich denke ich kenne doch einige eurer schönen „Unterwegs Fotos“!

    Liebe Grüße, Klarissa und die Mädels

    Antworten
  • 2011-09-05 um 2:04
    Permalink

    na so kann man und Beagle doch ins Wochenende starten, herrlich! man riecht förmlich die schöne Waldluft… naja die Hundenasen riechen vermutlich was anderes 😉

    Lg

    Antworten
  • 2011-09-05 um 7:45
    Permalink

    Hallo Klarissa,

    ihr macht immer coole Sache mit den beiden, man kann sich hier richtig schön Ideen klauen für den nächsten Ausflug 🙂

    Lieben Gruß aus Germany

    Antworten
  • 2011-09-05 um 9:19
    Permalink

    Was ist besser als ein schönes Outdoor Frühstück ?
    Klasse! Uns gefällt sowas auch sehr gut!
    L.G. Diva

    Antworten
  • 2011-09-06 um 21:45
    Permalink

    @Mandy: Da wirst du recht haben. Waldluft ist für unsere kleinen Jäger sicher besonders gehaltvoll…

    @Achim: Ich konnte früher dem Internet echt nicht viel Positives abgewinnen – In der Zwischenzeit weiß ich die Anregungen und Ideen sehr zu schätzen die man im www finden kann!

    @Diva: Ich finde ein Outdoor Frühstück ist sogar einem Frühstück im Bett vorzuziehen!

    Liebe Grüße, Klarissa

    Antworten
  • 2011-09-12 um 11:27
    Permalink

    Hallo Klarissa,
    Picknick haben wir im Urlaub auch kurz gemacht. Wir sind nämlich doch zu Heidis Dad zum Friedhof gedüst und Heidi hatte eine Decke und Fressalien mit. Einen Tisch hatten wir leider nicht, oft musste uns Heidi sagen, dass nicht ALLES uns gehört. Bei euch schaut das so richtig professionell aus.
    Klsse Fotos!
    Liebes Wuffi Isi

    Antworten
  • 2011-09-13 um 10:29
    Permalink

    Hi Isi,
    wir lieben Picknick!!!
    Und die Beagles verstehen wahrscheinlich auch nicht so ganz wieso in so großen Rucksäcken immer so viel für die Zweibeiner… und so wenig für die Vierbeiner drin ist…
    LG, Klarissa

    Antworten

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: