Geklebter Frühling

Heute hängen bei uns schon wieder Servietten im Spalierobst.
Auch in der Zierkirsche und in der Korkenzieherhasel.
Passend zur Jahreszeit natürlich  auch 2 Ostereier.
LISSA hätte viiiiel lieber essbare Eier gefunden.
Vorzugsweise mit leckerer Schoki gefüllte.
Den wohlriechenden (und schmackhaften) Dünger auf der Wiese hat der Regen schon fast vollständig aufgelöst.
Der frisch umgesetzte Kompost wurde (aus weiser Voraussicht) mit einem Gitter abgedeckt.
 – Der kleine Hund mag endlich wieder beaglemäßig schlemmen anstatt mickrige Diätkekserl knuspern!
Außerdem hat LISSA  grad soooo großen Hunger auf einen schönen Mann. ♥
Nur Mann. Schön ist ihr nicht so wichtig.
Hormonell bedingt sind alle Beaglemädels hier zur Zeit total unrund.
Heiß, läufig, übersensibel, zickig. Etwas verwirrt.  
Vielleicht besser: Ein bisserl SEHR sehr  verwirrt.
Wie an anderer Stelle bereits geschrieben. *seufz*
z.B.  —> HIER
♥♥♥ ALLE DREI.♥♥♥  *seufz, seufz…seufz*
Ja genau, die Summer auch…
FRÜHLINGSLUST

 

Seht den holden Frühling blühn!
Soll er ungenossen fliehn?
Fühlt ihr keine Frühlingstriebe?
Freunde! weg mit Ernst und Leid!
In der frohen Blumenzeit
Herrsche Bacchus und die Liebe.
(Johann Peter Uz, 1720-1796)

… Holzauge sei wachsam …

Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

7 Gedanken zu “Geklebter Frühling

  • 2011-04-17 um 10:41
    Permalink

    Hallo ihr verspielten Frühlingsmacher.. Eine tolle Osterstimmung in eurem Garten *STAUN*
    Bin u.A. hier, um euer Wetter zu kontrollieren. (Hätte es nie gefunden, wenn ich nicht wüsste, dass es da sein MUSS!)
    Ähnlich wie bei uns, ein Grad kälter offenbar.
    Mit Hormonen haben WIR hier nix zu tun..
    Herzliche Grüsse, Trudy

    Antworten
  • 2011-04-18 um 20:57
    Permalink

    Hi ihr Lieben,

    och… wenn noch Zeit bleibt für soooo schöne Basteleien, dann sind die Damen wohl doch noch nicht anstrengend genug… *feix*
    (Oder ist da schon wer abgehärtet??)
    Murphy würde auch gern vorbeikommen – natürlich nur, um die schöne Deko in Natura zu sehen (und zu probieren)… ähem…

    LG und Wuff, der Nero mit Frechnase Murphy

    Antworten
  • 2011-04-18 um 21:21
    Permalink

    Grüß euch,

    die Fotos sind zwar ganz frisch – aber die Basteleien nicht.

    Die drei (sehr!!!) anstrengenden hormongebeutelten „Damen“ wären sicher begeistert über Murphy's Besuch.
    Der nachher wahrscheinlich freiwillig auf ein Erziehungscamp flüchten würde….

    – Zur Erholung!!! *wissend kicher*

    LG,
    Klarissa

    Antworten
  • 2011-04-19 um 13:37
    Permalink

    Hi Klarissa,
    ich verfolge Deinen Blog, weil ich diese Arbeiten sehr bewundere! Bin etwas neidisch.
    Zum Thema Wolle – es ist wirklich eine böse Arbeit, die Wolle sauber zu bekommen und zu kämmen. Hundewolle ist da viel angenehmer zu verarbeiten. Die schafwolle schick ich meist zur maschinellen Bearbeitung weg. Lieben Gruß aus der Heide, Elke

    Antworten
  • 2011-04-19 um 14:11
    Permalink

    Servus Elke,

    freut mich sehr dass du gerne bei uns vorbeischaust!

    Aaaber… MEINE „Spinnereien“ mit denen ich meine Freizeit verbringe sind sicher ganz selten so angenehm wärmend und flauschig wie die deinen!!! *g*

    Herzliche Grüße aus Österreich,
    Klarissa

    Antworten
  • 2011-04-19 um 20:01
    Permalink

    Hi Klarissa,
    schöne Deko, gefällt mir sehr!
    Nichtmal damit können die Mädels einen Rüden anlocken? Es sollte doch nette Damen mit freundlichen Rüden geben, die sich deine Basteleien mal näher anschauen möchten….
    Liebes Wuffi ISi

    Antworten
  • 2011-04-19 um 20:56
    Permalink

    Isi,

    du bist ja sowas von raffiniert!!!

    LG nach Deutschland,
    Klarissa und die Mädels

    Antworten

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: