Gottesanbeterin am Morgen

Schaut mal , wen ich heute am Morgen entdeckt habe:
 …
Gottesanbeterin
Beim Öffnen des Badezimmerfensters.
Ganz oben, an der Kante des  fast hochgezogenen Rollladens.
Im 1. Stock!!!
Und diesmal in GRÜN.

Unser kleiner, hübscher Hausgast  über den ich  HIER berichtet hatte, blieb leider weiterhin verschollen.

Keine Ahnung ob ihn mein Blitzlichtgewitter verärgert hat oder ob ihm etwas zugestoßen ist.
Doch die anderen Gottesanbeterinnen hier bei uns sind jedenfalls immer noch putzmunter und freuen sich trotz Herbstbeginn ihres Lebens.

Naja. Außer DIE natürlich, die unbedingt im Pool schwimmen wollte. Für die kam leider jede Hülfe zu spät…Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

7 Gedanken zu “Gottesanbeterin am Morgen

  • 2011-09-28 um 20:12
    Permalink

    Wir sind ganz platt… so ein Tierchen hatten wir hier noch nieeee, obwohl hier ja allerlei rumkreucht 😉
    Danke für die schönen Fotos 😀

    LG und Wuff, der Nero samt Rudelchen (ein bisschen wieder da!)

    Antworten
  • 2011-09-28 um 21:40
    Permalink

    Ich finde die sooo schön, habe schon Deine andere bewundert – echt super.

    LG Soni

    Antworten
  • 2011-09-29 um 11:50
    Permalink

    Echt erstaunlich, dass die bei euch so häufig vorkommen. Ich hab noch nie eine hier gesehen ….
    Tolle Bilder hast du von der GA machen können.

    Antworten
  • 2011-09-29 um 15:43
    Permalink

    @Elke: Schade, sie sind trotz ihres zweifelhaften Rufes sehr hübsch!

    @Nero samt Rudelchen: Freut mich dass ihr wieder ein bisschen da seid. Aber am Wichtigsten war zu lesen, dass ihr O.K. seid!

    @Soni: Sie haben etwas „Majestätisches“ (leicht Überhebliches *g*)

    @Diana: Hier bei uns dürften wirklich ideale Bedingungen sein. Ich muss immer aufpassen dass ich sie beim Gartenwerkeln nicht versehentlich zwischen die Finger bekomme oder mitschnippsle.
    Und sie zwicken (ein bisserl)…

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2011-10-06 um 18:52
    Permalink

    Ohje ich bin froh das ich noch keins dieser Tier in echt gesehen habe…mich gruselt es davor. 😉

    lg Silke

    Antworten
  • 2011-10-15 um 20:51
    Permalink

    Hi Klarissa,
    es ist sicher der schöne Herbst, der die Gottesanbeterinnen überleben lässt.
    Liebes Wuffi Isi

    Antworten

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: