Lissa, der Sofabeagle

Sofa - Lissa

Seit noch nicht allzu langer Zeit dürfen die Beagles  auf das große Wohnzimmersofa hinauf.
Nur nach Aufforderung. Nur auf einer Hundedecke. Nur manchmal.
Klappt eigentlich recht gut.
Pölster habe ich für die Hunde allerdings nicht gerichtet. Und vielleicht sollte ich eine etwas größere Hundedecke nehmen?


∗Huch∗ – Wer stört??? –

*HUCH!*
– BOA. Ich habe doch gerade sooo gut geträumt!!!

 

Ne Frauchen.
 Du schiebest mich aber jetzt nicht wirklich auf diese wunzigkleine Decke zurück.
Oder etwa doch???

 

Na aber schon.
Ausgemacht ist schließlich ausgemacht!!!

Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

16 Gedanken zu “Lissa, der Sofabeagle

  • 2012-09-06 um 11:33
    Permalink

    Kommisch, diese Bilder kommen mir so bekannt vor! Könnten von mir und James sein!
    Lg und danke für die schönen Bilder!
    James & Frauchen Manu

    Antworten
  • 2012-09-06 um 11:35
    Permalink

    Oh wie goldig. So sind ´se die Beaglechen, du reichst ihnen den kleinen Finger und sie nehmen gleich die ganze Hand. Und haste nicht gesehen ist die ganze Couch in Beschlag genommen, die Hundedecke spielt dann keine Rolle mehr.
    ;o) Liebe Grüße von Jana und dem Beaglechen

    Antworten
  • 2012-09-06 um 16:07
    Permalink

    Die Hundedecke ist eindeutig zu klein 🙂 Polster werden bei uns unter dem Bauch zusammen gedrückt!
    Liebes Wuffi Isi, die NIE auf den Zweier darf, der gehört ganz allein Heidi, oder unseren Hundegästen 🙁

    Antworten
  • 2012-09-08 um 12:23
    Permalink

    Wie süß 🙂
    Und die Lissa hat ja einen tollen, gepunkteten Bauch! Passt super zur Hundedecke 🙂
    Liebe Grüße
    Silke

    Antworten
  • 2012-09-09 um 21:20
    Permalink

    Jawohl, die Hundedecke ist zu klein. Das ist ja so, als würde man mir 'nen Streichholz hinhalten und sagen: „Mach's dir gemütlich drauf.“

    Antworten
  • 2012-09-11 um 23:37
    Permalink

    hihi, das weiß sie… und nutzt das natürlich voll aus.
    Blöd wär' sie, wenn sie das nicht tun würde, gell!!! ;-))

    Antworten
  • 2012-09-11 um 23:41
    Permalink

    Jaaa, so sind sie. Überall.

    Und überall gibt es Beaglenarrische (wie uns) die sie mit Links um ihre kleinen Pfoten wickeln. *zwinker*

    LG, Klarissa und die Mädels

    Antworten
  • 2012-09-11 um 23:43
    Permalink

    Solange sie die ganze Hand in ihrer Gier mal nicht gleich versehentlich fressen… *lach*

    LG, Klarissa und ihre kleine Meute

    Antworten
  • 2012-09-11 um 23:50
    Permalink

    *öhm* Unser Hausgast (die SUMMER) darf bei uns gar nirgends rauf. Weil ihre Pfötchen dann im Haus wahrscheinlich den Fußboden gar nicht mehr berühren würden… Und DEN Stress will ich uns (ihr) gar nicht erst antun.

    Hundepölster zum Zusammendrücken haben sie jede Menge in ihren Körben. – Aber nicht auf meiner Wohnzimmerbank!!! 😉

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2012-09-11 um 23:55
    Permalink

    Hmmm… größer als ein Streichholz ist die aber schon.
    Ich habe sie vermessen. Da passt ein ausgestreckter Beagle drauf. Ehrlich! … Wenn der richtig ziehlt beim Hinlegen. Und im Schlaf nicht zum Robben anfängt. 😉

    LG, Klarissa und die Mädels

    Antworten

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: