Schwechat – Brauereiturnier 2012

LISSA hat heute im strömenden Regen gestreikt.

Sie fand es voll doof so nass zu werden. Und zeigte das sofort sehr deutlich. Beagle im Leidemodus. Ein Anblick zum Erbarmen.

Beim Ablegen auf Zeit hat  sich das pattschnasse Hundchen schließlich als krönender Abschluß unserer holprigen Kür  unter einen Busch am Rand des Hundeplatzes gestellt. HINLEGEN???? Ne!!! -Das dusselige Frauchen ist selber schuld wenn es im Regen stehen bleibt!!! Vorhin sind wir an einem großen Baum vorbeigekommen. Dort hätten wir es beide trockener gehabt. Ich habe sie extra darauf aufmerksam gemacht…

Die Richterin hat bei der Besprechung dann schmunzelnd gemeint dass da heute wohl  so richtig der Beagle durchgekommen ist.

Oder so.

Was solls. Ich erinnere mich jetzt lieber an die leckere Kuchenauswahl im Vereinshaus als an den eigentlichen Grund wieso wir um 6 Uhr in der Früh losgefahren sind. Ich glaube,  ich hatte schon irgendwo einmal erwähnt dass  Schnüffellissa und mir in der Unterordnung sehr wahrscheinlich keine großartige Karriere bevorsteht.

Die CARRY ist übrigens mit Herrchen NICHT aus der Wertung geflogen…

Brauereiturnier 2012Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

  PS.: (zum Selbermotivieren jetzt unbedingt notwendig):  Letztes Jahr hatte LISSA mit mir in Schwechat  bei einer Prüfung im März  94 von 100 Punkten erreicht. Und beim letztjährigen Brauereiturnier  waren es immerhin 80 Punkte.

Hmmm… so ganz wurst und egal ist mir doofer Nuss das ganze Punktegezähle anscheinend ja doch nüscht. 

7 Gedanken zu “Schwechat – Brauereiturnier 2012

  • 2012-06-02 um 16:14
    Permalink

    Was soll’s. Regen ist doof, und wenn’s Kuchen gibt, sollen sich die Menschen doch daran erfreuen. Sie kriegen ihn immerhin leistungsunabhängig hingestellt. Anschließend gehen alle wieder heim und alles ist gut. War doch ein schöner Tag, nicht wahr?

    Antworten
    • 2012-06-02 um 23:13
      Permalink

      Max, du hast recht. Heute war ein schöner Tag.
      Am Nachmittag kam sogar die Sonne raus und am Abend waren wir am Hamburger Fischmarkt (bei uns am Hauptplatz).
      Ich komme mit den Beagles im Alltag super zurecht und Punkte bei Prüfungen von denen niemand abbeißen kann sind nicht wirklich wichtig. Basta und smile! 😉

      Liebe Grüße,
      Klarissa und die Mädels

      Antworten
  • 2012-06-02 um 22:35
    Permalink

    Hallo Klarissa,
    ärger dich nicht. Das Wetter war doch schuld. Wenn es nicht geregnet hätte, wäre alles viel besser gelaufen. Hauptsache der Kuchen hat geschmeckt. Wir wünschen dir trotzdem ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    Antworten
    • 2012-06-02 um 23:25
      Permalink

      Auch euch ein wunderschönes Wochenende!

      In 2 Wochen sind wir wieder am Start –
      Aber darüber mache ich mir Gedanken wenn es soweit ist (und beim Training natürlich).
      Ärgern würde nix bringen, gell! Ein bisserl mehr Ehrgeiz wäre vielleicht gut. Aber da kommt dann immer irgendwann die Frage wie weit man mit nur positiver Bestärkung kommt und was man wirklich will…

      JETZT freue ich mich erstmal aufs morgige Mantrailen!

      LG, Klarissa

      Antworten
  • 2012-06-04 um 23:14
    Permalink

    Regen ist dooof, das scheint Lissa zu meinen, und das meint auch Momo!
    MIR wär das egal, ob es regnet, oder nicht, ich würde DAS tun, was Heidi von mir verlangt. Jeder Hund ist halt anders…
    Liebes Wuffi Isi

    Antworten
  • 2012-06-10 um 22:05
    Permalink

    Ach weißt Du: Gehorsam im strömenden Regen ist sowieso völlig überbewertet 😉
    Was so ein anständiger und kluger Beagle ist, der weiß eben was zu tun ist, wenn der Zweibeiner scheinbar keine Lösung für das Wasser von oben parat hat *kicher* Sei also stolz auf Deine kluge Lissa!
    LG
    Silke

    Antworten

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: