Singing in the rain…

Schön langsam aber sicher fühle ich mich schuldig! … 😕 Kaum habe ich die Sonnencreme fertig aufgetragen und schraube die Tube zu, ziehen die ersten Gewitterwolken auf. Echt!

Manchmal reicht auch ein Wäschekorb voll pattschnasser Decken die ich auf jeden Fall im Garten aufhängen möchte…

Ich finde, die Wise Guys haben  die richtige Einstellung zu diesem Thema SOMMER –  SONNE ... MISTWETTER mistiges!!!  👿

Tschuldigung! Mein lieber Mann und ich machen gerade eine Fastenkur. *räusper* Das macht zwar ein etwas dünnes Nervenkostüm … aber sonst hoffentlich auch bald ein wenig dünner  😉

Also – Danke für deinen Musik – Tipp Paleica!

Heuer macht es sogar Sinn, sich ernsthafte Gedanken über modische Regenbekleidung zu machen! Ein paar hübsche Schirme zum Wechseln habe ich schon…

Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

13 Gedanken zu “Singing in the rain…

  • 2010-08-12 um 7:51
    Permalink

    das video funktioniert irgendwie nicht (nur bei mir?) aber ich kann mir schon in etwa vorstellen, was für ein lied das ist (= bitte sehr, immer wieder gern (=

    tja, das ist genauso wie ein bekannter von meinen eltern, immer wenn er grillabend plant (IMMER!), dann regnet es ^.^

    Antworten
    • 2010-08-12 um 11:02
      Permalink

      Oje… Auf unseren PCs funktioniert es nämlich…sogar auf dem I Phone meines Mannes. Hmm…
      Ich PC Genie könnte auch nicht sagen woran es liegen könnte dass du nichts siehst und hörst. Leider. Aber DU kennst es ja!

      Kannst du eigentlich die Filmchen von DIESER Seite sehen? Würde mich jetzt echt interessieren.
      War mein 1. Versuch mit YouTube.

      LG, Klarissa

      Antworten
      • 2010-08-13 um 6:13
        Permalink

        Hi!

        Mir ist dann eingefallen, dass viele Firmen so nette Dienste wie YouTube sperren…Ich denke, da haben wir PC Genies den „Fehler“ gefunden! 😎

        LG, Klarissa

        Antworten
    • 2010-08-13 um 9:22
      Permalink

      (= nein, gesperrt is es nicht (das wär in einem medienunternehmen nicht so klug ^.^) aber es fehlt irgendein flash-plugin od so das ich nicht installieren kann weil ich keine adminrechte hab…

      Antworten
  • 2010-08-12 um 17:46
    Permalink

    Hi Klarissa,

    jau… siehste – das haste jetzt von der Sonnencreme 😉
    Wir nehmen das Wetter eigentlich immer so, wie’s grad iss und freuen uns drüber – es sei denn es sind über 25°, hihi…

    LG und Wuff, der Nero samt Rudelchen

    Antworten
    • 2010-08-13 um 6:21
      Permalink

      Hmm…Das Problem ist nur, ICH bekomme viel leichter einen Sonnenbrand als ihr beide…Ist echt ein Dilemma…Die Nachbarn werden mich bald böse anschauen wenn ich mit Bikini, Sonnenbrille, Buch UND Sonnencreme bewaffnet in den Garten marschiere… 😆

      Ich denke heute wird das Wetter beständiger…Weil…Heut brauche ich mich nicht einzucremen.
      LG, Klarissa

      Antworten
  • 2010-08-14 um 13:56
    Permalink

    ich liebe regenwetter
    ich liebe spaziergänge im regen
    ich liebe es durch matsch zu laufen
    ich liebe es wenn raik so richtig schön dreckig ist
    ernsthaft !
    vllt. auch ein wenig balla-balla aber ich steh dazu 😀
    lg von Celina und Raik

    Antworten
    • 2010-08-15 um 11:46
      Permalink

      Huhu Celina!

      So Spaziergänge im (nicht zu kalten) Regen mit der richtigen Bekleidung haben „etwas“, da muss ich dir wirklich recht geben!

      AAber…zu der Sache mit dem Matsch…O.K. meine glatthaarigen Beagles sind teilweise ja selbstreinigend…aber auch nur teilweise…
      Gaaaanz vorsichtige Frage *räusper*…Äh könnte es vielleicht sein, dass du noch bei deinen Eltern wohnst? (Denke schon) Was sagt eigentlich deine Mutter zu einem glücklichen (dreckigen) Raik und einer glücklichen (dreckigen) Celina???! 😎

      LG, Klarissa

      Antworten
  • 2010-08-15 um 16:13
    Permalink

    ja ich wohne bei meinen eltern, schuldig im sinne der anklage ! 😀
    wir wohnen ja in einem haus, heißt wenn raik so richtig schön
    dreckig ist, schläft er hinten, also da wo schuhe, tiefkühltruhe,
    mikrowelle .. keine abstellkammer aber sowas ähnliches, also
    dann muss er da schlafen bis er trocken ist. am nächsten tag bürste
    ich ihn einfach aus. es wird sich nur ziehmlich über den gestank beschwert,
    aber der verfliegt ^^ 😀 wobei raik es bei meiner mutter alias putzteufel verdammt
    schwer hat ;D
    lg

    Antworten
    • 2010-08-16 um 9:23
      Permalink

      Hi!
      Ich musste jetzt über deine Antwort gerade echt lachen! Weil SO hatte ich mir das nämlich ungefähr vorgestellt….Ja, eine tolle Löwenmähne schluckt sicher einiges an Matsch denke ich…

      Aber was solls…Ich finde es viel schlimmer, wenn sich die modebewussten Damen mit Vorsatz einparfümieren. So richtig!…DER Duft verfliegt nämlich nicht so rasch! 😆
      LG

      Antworten
  • 2010-08-15 um 21:12
    Permalink

    Hey !

    Ich mag dieses Mistwetter auch nicht besonders. Pina auch nicht :-D. Heute hatte sie nicht wirklich Lust auf den Spaziergang. Obwohl es eigentlich nicht geschüttet hat, aber es kam ja Wasser von oben.

    Ich hoffe, dass bei euch auch bald wieder die Sonne scheinen wird ;-).

    Liebe Grüße von Miriam und dem Terrorzwerg

    Antworten
    • 2010-08-16 um 21:24
      Permalink

      Ich finde ja irgendwie interessant, wie lange unsere Hunde nicht „raus müssen“ wenn es so richtig schüttet…Obwohl sie jederzeit die Möglichkeit hätten! 😀
      Pattschnasse Wiese in der Früh? …Nene…Nix für zarte Beaglebeinchen… Da drehen sie sofort um und schlafen noch eine Runde… (Normalerweise sind sie genauer – und hartnäckiger – als mein Wecker!!)
      LG, Klarissa

      Antworten

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: