Traumhaftes Wanderwetter

Bitte lächeln.
Wo ist das Vogerl??? 
Und jetzt sei lieb LISSA.  Sag mal Spagettiiiii!!!

Frauchen ist seit ein paar Tagen mit neuer Gleitsichtbrille unterwegs. Der ersten. Der ersten „Dauerbrille“ überhaupt.

Seeeehr, sehr ungewohnt. Ich bin mir noch nicht so ganz im Klaren darüber ob ich sie mag.
Aber nachdem ich die Lesebrille versehentlich beim Autofahren nicht mehr heruntergenommen habe war es Zeit…
Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

16 Gedanken zu “Traumhaftes Wanderwetter

  • 2011-10-05 um 8:45
    Permalink

    Sehr schöne Brille, steht dir ausgezeichnet!
    Du wirst dich schnell daran gewöhnen und kannst nicht mehr ohne sie leben!!!
    Liebe Grüsse maggy

    Antworten
  • 2011-10-05 um 9:05
    Permalink

    Die Brille steht dir gut!

    Brillen, sind für mich wie Schuhe, ich könnte (wenn ich genügend Kleingeld dafür hätte) mir jede Woche eine neue holen. Es gibt soooo viele schöne Brillen.
    L.G. Anja

    Antworten
  • 2011-10-05 um 9:53
    Permalink

    Ich schließe mich an: Du siehst klasse aus!

    Außerdem hat Diva Recht. Meine Menschenfrau liebt auch Brillen. Für sie ist es ein (wenngleich notwendiger) Dekogegenstand. Deswegen sind Kontaktlinsen nie in Frage gekommen. Vielleicht ist das auch der Grund, warum sie noch nie so ein Gleitsichtdingens hatte: Da braucht man ja nur eine Brille statt zwei.

    Antworten
  • 2011-10-05 um 10:03
    Permalink

    Die Brille steht Dir echt prima. Ich muss sagen, ich habe mich an die Gleitsichtbrille nie gewöhnt und mir dann doch irgendwann zwei Brillen machen lassen (eine für die Nähe, eine für die Ferne).

    LG Soni

    Antworten
  • 2011-10-05 um 12:25
    Permalink

    Schnuggelig schaut euer Frauchen aus. Ich hoffe euer Frauchen geht vorsichtiger um mit ihren Brillen als DIE meine. DIE ist so furchtbar, andauern macht sie die Brillen kaputt. Ich warte nur noch drauf, das sie es auf mich schiebt. Aber dann…… 😉

    Liebes WUUUH
    Sally

    Antworten
  • 2011-10-05 um 16:25
    Permalink

    @ALL:

    Eure lieben Kommentare helfen mir ein bisserl dabei, mich mit diesem nervigen Gestell auf meiner Nase anzufreunden. DANKE!
    Einerseits ist es natürlich super wenn man wieder klarer sieht, andererseits ist bei so einem Gleitsichtdings immer irgendwo irgendetwas total unscharf.
    Der Boden ist plötzlich so nah obwohl ich sicher nicht geschrumpft bin und ich sehe plötzlich Stellen im Haus die ich anscheinend jahrelang nicht geputzt habe …Das macht echt schwindelig!!!!!!!

    @Maggy: Wenn ich abgelenkt bin und gar nicht dran denke, halte und drehe ich den Kopf schon automatisch richtig.

    @Diva: Ich hatte zwar schon länger eine Lesebrille, aber für mich sind Brillen immer noch ein bisserl Fremdkörper. Deshalb habe ich jetzt erstmal zu einer fast rahmenlosen gegriffen. Aber wer weiß…

    @Max: Da ich schon die Lesebrille permanent gesucht hatte – hat hier nicht wirklich jemand darüber nachgedacht dass ich 2 neue Brillen bekommen sollte…
    Kontaktlinsen (=Fremdkörper) im Auge sind für mich eine Horrorvorstellung.

    @Soni: Mein Mann hat seine erste wieder zurückgebracht (ist bei Fielmann möglich).
    Hat sich aber so ein Jahr später doch dafür entschieden und ist jetzt damit zufrieden. Ich habe sie erst eine Woche.

    @Sally: Meine neue Brille ist zwar versichert, aber ich hoffe dass wir nicht ausprobieren müssen wie hoch der Selbstbehalt ist. *g*

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2011-10-06 um 11:37
    Permalink

    Hallo Klarissa,

    ich finde auch die rille steht dir sehr gut und du wirst dich schon darangewöhnen 😉

    LG Achim

    Antworten
  • 2011-10-06 um 19:55
    Permalink

    Hübsche Fotos, hübsche Brille, hübsche Frauen, krieg mich garnicht wieder ein, dabei bin ich doch nur ein Kater und Frühlingsgefühle sind auch passè. Euer begeisterter PIT

    Hallo KLarissa, ich häng mich hier mal dran. Die Brille steht Dir wirklich sehr gut, ich kam mit Gleitsicht nicht klar, wie sich später rausstellte, hatte der Optiker sich bei den Stärken verrechnet:-( Inzwischen brauch ich nur eine Brille manchmal beim Fernsehen.
    Zu „Mieses Karma“, ich hab das Buch als Hörspiel gehabt, die Geschichte hat mir gut gefallen, bis auf den Schluß. Bin gespannt, was Du dazu sagst.
    LG. Ingrid

    Antworten
  • 2011-10-06 um 22:12
    Permalink

    Schicke Brille 🙂

    Es grüssen ganz herlich aus der Schweiz
    Nele & die Menschin

    PS: mieses Karma ist ein tolles Buch

    Antworten
  • 2011-10-07 um 22:17
    Permalink

    @Achim: Tja…wird mir wohl nix anderes übrig bleiben wenn ich nicht total blind durch die Gegend tappsen möchte… *g*

    @Silke: Danke! *rot werd*

    @Ingrid: Ojeh, da hat der Optiker deines Vertrauens aber ganz schön Mist gebaut!!! – Aber interessant dass die Werte auch wieder besser werden können. *hoff???*

    Zum Buch (mit neuer Brille fertiggelesen) – Der Satz: Fürs Nirwana braucht man kein Nirwana klingt doch (irgendwie) schön… (wenn ich auch nicht damit gerechnet hatte) Und das zugegeben etwas brutale Ende von Casanova sollte für ihn gar nicht so negativ gesehen werden weil er dadurch sicher seeeehr viel gutes Karma gesammelt hat… Oder???

    @Nele und Menschin: Freut mich sehr dass ihr bei uns vorbeischaut!

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2011-10-07 um 23:41
    Permalink

    Ja, ich kann mich den Anderen nur anschließen – die Brille steht dir ganz super. Da ich auch ein Brillenträger bin, habe ich auch einen kleinen Faible für Brillen. Noch brauche ich allerdings keine Gleitsichtbrille, aber der Tag rückt näher 😉 Ob ich mich dann daran gewöhnen kann…. wir werden sehen 🙂
    Liebe Grüße von Siggi

    Antworten
  • 2011-10-10 um 11:10
    Permalink

    Liebe Klarissa, mit dem Alter wird man weitsichtiger, von den Augen her und überhaupt 🙂
    Inzwischen hab ich – wegen grauem Star – eine neue Linse bekommen und das hat die Situaion total verändert, zum Glück nicht nachteilig für mich.
    Zum Buch: mir war der Schluß zu süß, ich hatte den Eindruck, David Safier wollte auf Deubel-komm-raus ein Happyend. Wenn man mal die Unwahrscheinlichkeit außer acht läßt und davon ausgeht, dass man eine zweite Chance bekommt, dann doch sicherlich nicht so, dass man wieder im Schoß seiner Familie landet …
    Na ja, ist halt ein Buch und soll unterhalten, mehr wohl nicht. LG. Ingrid

    Antworten
  • 2011-10-10 um 15:16
    Permalink

    VIELEN DANK! für den Hinweis auf meinem Blog bezüglich explorer und firefox. Hat sofort funktioniert. bleibe ich halt hier. süße wauzis hast du. eine schnüffelnase ist schon lange der wunsch der ganzen familie (das einzige, wo wir uns einig sind)wenn wir mal ein haus haben….
    ganz liebe grüße

    Antworten
  • 2011-10-13 um 18:59
    Permalink

    Hallo,

    ach quatsch die Brille steht Dir wirklich
    und daran gewöhnen wirst Du Dich bestimmt auch,
    was anderes bleibt Dir ja nicht übrig 🙂

    Mir graut es auch schon davor, mal so ein
    Nasenfahrrad tragen zu müssen.

    LG und schon mal ein schönes Wochenende
    Gruß auch von Gismo und Paula

    Antworten
  • 2011-10-15 um 20:44
    Permalink

    Hi Klarissa,
    mit der Gleitsichtbrille konnte ich mich nicht anfreunden, habe es 6 Wochen versucht. Da ich zum Lesen keine Brille benötige, blieb es dann bei der zum Weitschauen.
    Steht Dir übrigens!
    Liebes Wuffi Isi

    Antworten

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: