Unser Christkindlmarkt – Pro12

Für >Sally’s letztes Pro12 dieses Jahres haben wir einen Ausflug nach Wien gemacht. Am 4. Adventsonntag 2011.

Christkindlmarkt

Einer der stimmungsvollsten Christkindlmärkte Wiens befindet sich in der in der Nähe der Ringstraße gelegenen ehemaligen Vorstadt >Spittelberg.

Zwischen, aber  auch in den alten Häusern stellen Kunsthandwerker und Händler ihre Waren aus.

Es gibt viel zum Staunen und zum Schauen.  Und manchmal sind die angebotenen Sachen so derart schrecklich kitschig,  dass sie schon beinahe wieder schön sind.

Auch solche Stände gehören natürlich  zum Gesamtbild:

Uns interessierten die in Handarbeit hergestellten Glasfedern, mit denen man anscheinend völlig tropffrei schreiben kann. Wir haben  dann auch welche  gekauft.

Glasfedern

Im  >CENTIMETER  am Spittelberg wird man  teilweise mit  recht große Portionen verwöhnt  die locker 2 Personen satt machen. Die Kritiken am Lokal  sind trotzdem sehr „durchwachsen“.  Es ist kein Gourmetlokal.  Aber die  freundliche Bedienung, das uriges Ambiente und auch die Preise lassen uns sicher irgendwann widerkommen.

Ich kann  die  Schaufel Mischmasch (heißt wirklich so)  mit Salat  sehr empfehlen!

Danach marschierten wir wieder gestärkt am >Volkstheater vorbei  zum  großen >Weihnachtsdorf  zwischen dem Naturhistorischen und  dem Kunsthistorischen Museum.

***

Wenn man dann von dort am Parlament vorbei weitergeht,

… sieht man vielleicht ein paar  >Fiaker.

Und steht schließlich vor dem großen Wiener Rathaus.

Spielzeug, Deko, sogar Bücher.  Stand an Stand.

Dazwischen Menschenmassen.

Totaler Kitsch und wunderschönes Handwerk, Bioprodukte und Massenware  dicht  nebeneinander.

Mir war  das alles ehrlich gesagt zu diesem Zeitpunkt  schon längst zu viel.

Verhungern kann man allerdings  sicher nicht.

Aber auch in der Gastronomie  wird leider in viel zu vielen Hütten Quantität anstatt Qualität geboten.

O.K. – Beim Maronikuchen konnte ich dann nicht widerstehen.

Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

12 Gedanken zu “Unser Christkindlmarkt – Pro12

  • 2011-12-22 um 0:17
    Permalink

    Hallo Klarissa,
    der Christkindlmarkt in Wien ist ja… wow!
    Wir haben eine Zeit lang in Stuttgart gelebt und dort auch den Weihnachtsmarkt besucht, deswegen können wir uns die Menschenmassen und „totaler Kitsch neben wunderschönem Handwerk“ lebhaft vorstellen. So ist es ja immer auf großen Märkten. Irgendwann ist man gar nicht mehr in der Lage das alles wahrzunehmen. Es ist einfach viel zu viel!

    Die Glasfeder-Halter sind ja klasse! So was haben wir noch nie gesehen. 🙂
    Und die letzten Bilder mit den süßen Sachen… oh Mann, was für ein Glück, dass wir schon gegessen haben, sonst würden Frauchen und mir jetzt der Zahn tropfen.

    Danke, dass du uns den schönen Christkindlmarkt in Wien gezeigt hast! Und Frauchen ist ganz neidisch, sie träumt doch schon so lange davon mal nach Wien zu fahren. 😉

    Liebe Grüße vom Gipfelstürmer

    Antworten
    • 2011-12-22 um 10:10
      Permalink

      Hi Archie,
      wenn ihr irgendwann einmal wirklich in unsere Gegend kommen solltet, müsst ihr euch unbedingt bei uns melden! Ganz sicher. Bitte nicht vergessen!!!

      Hier gibt es sicher auch zu einer anderen Jahreszeit etwas Interessantes zum Angucken – und leckere Sachen zum Verkosten. 😉

      LG,
      Klarissa und die Beagles

      Antworten
  • 2011-12-22 um 9:49
    Permalink

    Ach seufz ist das schön. Da werden Erinnerungen wach.
    Einfach herrlich.
    Dankeschön für die tollen Bildeer.

    LG
    Marlis

    Antworten
    • 2011-12-22 um 10:21
      Permalink

      Servus Marlis,
      ich freue mich dass es mit diesem Ausflug doch noch geklappt hat!
      Bei uns wird es (wie in vielen Familien) vor den Feiertagen zeitlich immer ein bisserl knapp. Der gemütliche Sonntag außer Haus und ohne „Einkaufsstress“ hat sehr gut getan.

      Euer Pro12 war eine sehr schöne Idee!

      LG, Klarissa

      Antworten
  • 2011-12-22 um 12:17
    Permalink

    Hallo Klarissa, danke für die Bilder aber vor Allem für die letzten 3 😉
    Ich habe schon ewig keine Buchteln mehr gegessen. Bei uns waren die immer mit Lekvar gefüllt. Ich glaube ich mach morgen welche!

    liebe Grüße,
    Diana

    Antworten
  • 2011-12-22 um 15:02
    Permalink

    Hallo Klarissa,
    Danke, Danke, dass du uns das ALLES gezeigt hast. Wunderschöne Fotos! Irgendwie bekomme ich ein wenig Fernheimweh 🙂 Für mich war dieser Weihnachtsmarkt schon immer der SCHÖNSTE, den ich je gesehen habe. Sally hatte eine super Idee.
    Liebe Grüße Heidi

    Antworten
  • 2011-12-22 um 19:58
    Permalink

    Hi Klarissa,

    danke für’s Zeigen – so ohne den Trubel gemütlich daheim am Bildschirm ist’s schön anzuschauen 😉

    LG und Wuff, der Nero samt Rudelchen

    Antworten
  • 2011-12-22 um 21:27
    Permalink

    Bei manchen Fotos ist mir das Wasser im Mund zusammengelaufen. Ist das sehr barbarisch? Ich meine, Kultur besteht doch aus mehr als nur futtern. Aber diese Geleedinger sehen einfach zu gut aus, zumindest in der Masse. Die Preis allerdings … 3 Euro? *Schock* Bei uns sieht der Weihnachtsmarkt nicht so lecker aus.

    Antworten
  • 2011-12-29 um 9:19
    Permalink

    den rathausplatz hab ich heuer ausgelassen, da war mir das gedränge einfach zu heftig. über den spittelberg bin ich auch nur einmal quasi im laufschritt unterwegs gewesen. wo gibt es denn diese wunderschönen muranoglasfedern?

    Antworten
  • 2013-01-06 um 22:45
    Permalink

    eine sehr wichtige frage! ich habe für meinen freund zu weihnachten eine glasfeder gekauft, die leider schon jetzt gebrochen ist und ich habe die karte von dem hersteller nicht mehr. da du auch eine gekauft hast, könntest du mir vlt die telefonnummer oder email von ihm geben? das wäre wirklich sehr sehr lieb 🙂

    Antworten
    • 2013-01-07 um 9:00
      Permalink

      Servus,
      leider weiß auch bei uns jetzt niemand mehr den Namen des Herstellers.
      Ich habe auf den Originalfotos nur lesen können, dass es sich um eine Berliner Handarbeit gehandelt hat – inklusive kostenfreiem Reperaturservive. …Was dir wahrscheinlich wenig weiterhilft. Schade.

      LG, Klarissa

      Antworten
    • 2015-04-09 um 0:40
      Permalink

      Hallo!

      Ich bin die Herstellerin dieser Glasfedern – habe per Zufall diese Fotos und Kommentare hier gesehen. Meine Karte zu verschusseln ist halt nicht so gut – was soll´s, hier bin ich:
      http://www.Buchrose.org ist hochaktuell mit allen notwendigen Informationen!

      Grüsse von
      Dagmar von Reis

      Antworten

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: