UUPS…Geselchtes mit Sauerkraut – ohne?!

UUPS… Geselchtes mit Sauerkraut – heute OHNE Semmelknödel!???!!!

WER hat bitteschön das halbhohe Türl vor der Küche offen gelassen?

Ich befürchte, das war ich selber…

Lissa sah es jedenfalls als Einladung zum Festessen nach einer anstrengenden Gassirunde durch die winterlich verschneite Landschaft… AUF dem Küchentisch… 😯

Semmelknödel... oder was noch davon übrig war

Der Weidling mit der Semmelknödelmasse der dort unbeaufsichtigt „herumstand“,  war wohl zu verlockend…und dann halb leer.

Beweisfotos von der Tat selbst gibt es natürlich nicht.

(Wahrscheinlich hätte ich ihr auch eher den Fotoapparat  nachgeschossen – anstatt auf den Auslöser zu drücken  🙂 )

ABER wir haben ein paar Fotos von DANACH

Semmelknödel? Ich???

…Vom Unschuldslämmchen

Ich doch nicht!

…mit dem prallen Bäuchlein und den ganz weichenSchlechtes Gewissen Öhrchen„.

Guck nicht so böse Frauchen...

Hoffentlich bekommt sie jetzt wenigstens so richtig Sodbrennen vom hektischen Hinunterschlingen.

LISSA nach einem herzhaften Rülpser...

Die NEUE Knödelmasse habe ich schon zusammengerührt und die zieht gerade. DAS TÜRL IST JETZT aber ZU!!!

…HOFFENTLICH…

Am Abend konnte ich mir dann nicht verkneifen, noch einmal zum Fotoapperat zu greifen.

Lissa hatte sich vor… oder besser in… den schmalen Durchgang zur Küche plumpsen lassen. Sie konnte anscheinend nicht fassen, dass sie kein Nachtmal mehr bekommen sollte.

He, Futterzeit!

Sie blieb auch liegen, nachdem ich das (DAS!!!) Türl zugemacht hatte…und wartete noch laaaaange…

*snief* gemein...

…mit plattgedrückter Denkerstirn

Die Hoffnung stirbt zuletzt

– VERGEBLICH –

Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

5 Gedanken zu “UUPS…Geselchtes mit Sauerkraut – ohne?!

  • 2010-01-09 um 20:01
    Permalink

    Hahahahahahaaaa
    echt Klasse die Story,

    aber lass mal, das ist mir auch schon passiert. Ich meine das mit dem Tür offen lassen. Hihihihihihihihihihihiii.
    Und dann kannste drauf warten das bestimmt was fehlt.
    Mach nur weiter so. Wir freuen uns alle über so schöne Fotos.
    LG Bobby , Lord und Marina

    Antworten
    • 2010-01-09 um 20:12
      Permalink

      Tja – Madame liegt jetzt gerade mit ihrer straffen Wampe neben mir….. und wundert sich…..wieso heute ihr Nachtmal ausgefallen ist….. 🙂

      Antworten
  • 2010-01-09 um 21:03
    Permalink

    Hat aber dann allen trotzdem geschmeckt – nach einer rasanten Fahrt im Schnee, um die nötigen Fressalienzutaten neu zu kaufen.
    Ob wir sonst verhungert wären?!?!?
    Lissa hat jedenfalls den Rest des Tages durch ihre Finger – ach nein ich meine Pfoten – geschaut!!!!

    Antworten
  • 2010-01-11 um 16:47
    Permalink

    Uih, ein eigener Blog und sooo viele schöne Bilder. Das ist toll – sag du nochmal, dass du sowas nicht kannst. 🙂
    Ganz viele Streicheleinheiten an deine süße Maus!!
    Nicole

    Antworten
    • 2010-01-11 um 18:08
      Permalink

      Hi Nicole, danke!
      Und keine Angst….eigentlich wird Lissa (normalerweise) den ganzen lieben langen Tag geknuddelt…….außer…….naja, dieses genüssliche und recht erfolgreiche (!!) am Tisch Schnabulieren hatte bei ihr sicher genug Glückshormone freigesetzt um sich keine Gedanken um das „vernachlässigte“ Hündchen vor dem Kücheneingang machen zu müssen……lol

      Antworten

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: