Wandmalerei und Blogkätzchen

Tja. Mit 17 war es jetzt also an der Zeit Mama`s aufgepinselte Pferdchen über dem Bett zu übermalen.
Anstatt Voltigieren sind jetzt Fußballplatz, Filme, laute Musik und Abhängen mit Freunden  angesagt…

Unser Stiegenhaus würde auch einen Neuanstrich vertragen.

Irgendwann.

Wenn ich auch hier soweit bin mich von den ganzen Pinseleien und Schablonentupfereien zu trennen.

Das Blogkätzchen aus der Überschrift hat den Umzug von blogspot auf diese HP leider nicht mitgemacht.

Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

4 Gedanken zu “Wandmalerei und Blogkätzchen

  • 2011-05-03 um 23:14
    Permalink

    Hi Isi,

    anscheinend fabriziert niemand vergleichbare süße HÜNDCHEN. Und ich habe echt laaaange gesucht.

    Ich glaube aber dass die Kleine harmlos ist *g*. Außer dass sie vielleicht nicht jeder Besucher sehen kann oder die Seite jetzt länger ladet. Weiß nicht so genau.

    LG,
    Klarissa

    Antworten
  • 2011-05-13 um 19:55
    Permalink

    Isi, ich habe das Kätzchen jetzt OBEN im Post weggemacht! Besser so? *g*

    LG,
    Klarissa und die Beagles – die nicht nur so tun als ob, sondern Katzen doof finden

    Antworten

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: