Window Color im Frühling und ein krankes Beaglechen

Window Color Bilder haben auf unseren Fenstern lange Zeit für bunte Abwechslung gesorgt. Immer passend zur Jahreszeit. Dafür hatte ich sogar regelmäßig die Scheiben gereinigt. Auf dreckigen haften die Bilder nämlich nicht.
Doch irgendwann war der große Boom dann vorbei.

Ohhh –  Ich hätte noch welche. Aber die farbenfrohen Bildchen passen nicht mehr so gut seit die Kinder groß sind.

Einige Dekogegenstände werden jedoch sehrwohl noch verwendet. Vor allem zu Ostern.

Window Color


Durchsichtige Plastikeier, Herzen, Blumenstecker die es auch noch als Deko für den Nachtisch gibt. Und Windlichter.
Unter anderem.

 Aber jetzt zum armen,  kranken Beaglechen:

Lissa LISSA hat am Wochenende so arg gespuckt,  dass uns allen ganz Bange geworden ist.

Weißen, zähen Schleim.
Und ihr Frühstück.

Ich war dann beinahe beruhigt wie die Tierärztin eine deftige Halsentzündung festgestellt hat. Das erklärte auch wieso das Halsband zu eng geworden war. Ich hatte schon gedacht dass Madam so zugelegt hätte… Naja, allerdings hatte ich recht bald  selber  eine Schwellung vermutet womit ich leider recht hatte.

Dann  hat die Tierärztin noch ewig abgehört,  und schließlich gemeint dass mein armes Beaglechen auch Symptome eines Zwingerhustens hat. Er bricht zwar nicht so richtig aus, aber ihr Körper quält  sich gerade ziehmlich mit der Abwehr herum. Obwohl meine Hunde geimpft sind und sie doch gar nicht hustet???

Für uns heißt das jetzt im Klartext:

  •  2 Spritzen in den kleinen Hund *autsch!*
  • Alle Aktivitäten die anstrengend sind wurden abgesagt.
  • Hundeplatzverbot für mindestens 14 Tage
  • 10 Tage Antibiotika
  • Imunabwehrstärkende Mittelchen für beide Beagles

Soweit ich es verstanden habe, gibt es sehr viele Erreger die durch die Impfung nicht alle abgedeckt sind. Der Verlauf der Erkrankung sollte dann aber nicht so heftig sein.
Es scheint  mir vergleichbar mit der Grippeimpfung zu sein, die uns ja auch nicht vor jeder Grippeart schützt. Grippale Infekte und auch  Erkältungen bekommen wir ohne weiters noch trotz der Impfung.
Aufpassen muss man wegen Folgeschäden – deshalb die Schonung. Und wegen der Ansteckungsgefahr. Na super!

LISSA spuckt heute kaum noch. Output ist O.K. Ich wollte jetzt nicht schreiben: Im grünen Bereich g
Sie wäre schon wieder zu jeder Schandtat bereit und sie liebt ihre Tabletten die sie 2mal am Tag schlucken „darf.“

CARRY würde mir 2mal am Tag ein Theater machen. Mit der heiklen Lady  ist jede Entwurmung eine Tragödie bei der ich aufpassen muss dass die  LISSA  am Ende nicht versehentlich 2mal entwurmt wird weil sie  gierig  die ausgespuckte Tablette ihrer Schwester verschlungent hat.

Tja. Da müssen wir jetzt durch. Haltet uns bitte die Daumen dass hier nicht noch eine andere mit dem Blödsinn anfängt!

Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

42 Gedanken zu “Window Color im Frühling und ein krankes Beaglechen

  • 2012-03-28 um 23:18
    Permalink

    Alle meinen Hunde hatten in der Jugend Zwingerhusten – immer trotz Impfung. Immer wird einem erzählt der verlauf wäre mit Impfung milder…so langsam halte ich das für ein Märchen.
    Gute Besserung!
    Entwurmst du vorbeugend oder bei Befall? Ich lasse ja nur bei Befall Entwurmen und du wirst es nicht glauben, Emil hatte außer beim Züchter noch nie eine Wurmkur. In keiner Kotprobe wurde je irgendwas entdeckt.

    Antworten
  • 2012-03-29 um 7:16
    Permalink

    erst mal Gute Besserung….und es ist als hätte man kleine Kinder, meine hatten letzte Woche einer nach dem anderen Magen/Darm gestern war die letzte dran.Also schiebt einfach mal nee ruhige Kugel.
    lg
    gaby+hundechaosbande

    Antworten
  • 2012-03-29 um 7:24
    Permalink

    Guten Morgen,
    danke für die Besserungswünsche!

    Entwurmt wird bei uns regelmäßig, weil die Beagles ihre Schnauzen andauernd am Boden haben, sie überall reinstecken und ganz nebenbei doch so einiges aufnehmen könnten.
    Ich habe einmal einen sehr ausführlichen Vortrag über das Thema gehört – und fühle mich seitdem irgendwie besser wenn wir impfen.
    Wir hatten ein paar Tage bevor LISSA krank geworden ist entwurmt. Vielleicht auch ein Faktor der ihre Abwehr gerade ein bisserl geschwächt hatte?

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2012-03-29 um 7:33
    Permalink

    Grüß euch,

    du hast recht. Irgendwie erinnert mich die Situation auch an meine Zeit mit den 3 kleinen Kindern. – Und am Schluß hat dann der Kinderarzt gleich auch mich mit behandelt. *g*

    Aber noch ist LISSA mein einziger Patient!

    Liebe Grüße und dass Mama gute Abwehrkräfte gegen alles hat was der Nachwuchs so heimschleppt,
    Klarissa und die Beagles

    Antworten
  • 2012-03-29 um 8:10
    Permalink

    Hallo Klarissa,

    erstmals deiner Kleinen Lisa alles liebe und gute Besserung, man leidet ja so mit.

    Marian kränkelt auch ein wenig und ich habe ein große Blutbild machen lassen mit Allergietest und und….
    Liegt wohl mehr an ihrer Scheinschwangerschaft und ich habe mich entschlossen Marian danach kastrieren (obwohl ich dagegen bin) zu lassen damit sie sich nicht mehr so Quält und Coole Socke ist mit ihrer zweiten Läufigkeit ja zu erwachsenen Lady geworden.
    Da ich Dienstag bei Sabine (meine Tierärztin) wieder ein Termin habe kann ich ja noch ein paar Punkte von dir hier aufnehmen und besprechen.

    Lieben Gruß Achim mit Lady Marian

    Antworten
  • 2012-03-29 um 9:01
    Permalink

    Ha, der Groschen ist immer noch unten;-))
    Deine Window Color sind traumhaft schön!!!
    Dem kranken Beagelchen wünschen wir ganz gute
    Besserung!
    Herzliche Grüsse maggy

    Antworten
  • 2012-03-29 um 10:14
    Permalink

    Hi Achim,
    jaaa – man leidet so mit und sie können ja nicht sagen wo genau es weh tut!

    Da sich Marian nach jeder Läufigkeit wirklich lange herumquält, würde ich wahrscheinlich auch eine OP überlegen. Hoffentlich sind ansonsten alle Befunde in Ordnung!
    Oder vielleicht findet ihr auch einen anderen Grund wo ihr einhaken könnt. Alles Gute!

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2012-03-29 um 10:20
    Permalink

    Servus Maggy,
    die Kleine sieht schon viel, viel besser aus, allerdings hat die Große vorhin (ein bisserl) gespuckt. Muss nichts heißen… *hoff*

    Es freut mich sehr, dass du jetzt immer gleich auf einen Klick alles sehen kannst!

    Liebe Grüße in die Schweiz,
    Klarissa

    Antworten
  • 2012-03-29 um 10:58
    Permalink

    Wir wünschen gute Besserung. Ihr seid ja auch zäh im Nehmen, das wird gleich wieder.
    Auch A-Yana hat 3 Tage rückwärts gegessen. Ich dachte, es sei wegen der kurvigen Autofahrt und den Höhenmetern… Jedenfalls, seit wir daheim sind ist es besser.
    Sehr, sehr schön, eure Osterdeko.
    Am nächsten Regentag kümmere ich mich dann noch um die andere Angelegenheit, im WordPressBlog.
    LG, Trudy und die TIBIS

    Antworten
  • 2012-03-29 um 15:29
    Permalink

    Hallo Ihr Lieben!
    Auch wir beide wünschen euch eine gute Besserung und daß Ihr bald wieder für alle Schandtaten bereit seit!
    Ganze liebe Grüsse und gute Besserung wünschen
    Beagle James & Frauchen Manu

    Antworten
  • 2012-03-29 um 15:43
    Permalink

    Hallo Klarissa! Da beschreibst du dich als neugieriger Späteinsteigerin und so tolle Tipps auf Lager! Woher hast du die Infos, die du mir grad dagelassen hast? Ich schaue mir das jetzt doch noch alles mal genauer an und habe gerade schon geschaut, ob ich dir derweil ein Kükenbild mailen kann, aber du hast keine Adresse angegeben.

    Danke erstmal!

    Antworten
  • 2012-03-29 um 17:14
    Permalink

    Cool!!! Das freut mich natürlich sehr wenn ich helfen konnte… und auf die Kükenbilder natürlich!

    Antworten
  • 2012-03-29 um 17:29
    Permalink

    Gute Idee, die Aufkleber anderweitig zu verwenden. Bei mir klebten sie jedoch im Laufe der Zeit zusammen :-((((.

    Gute Besserung an Lissa. Angus hatte auch mal eine Impfung pro Forma wegen Zwingerhusten. Es war der Horror. 5 Leute mussten ihn dabei halten, so hat er getobt.

    Und wegen Carrys Entwurmung musste ich gerade ganz herzhaft lachen.

    Liebe Grüße
    Angus und Manou

    Antworten
  • 2012-03-29 um 17:30
    Permalink

    Hihi, die Betonung liegt auf neugieriger , nicht auf Späteinsteiger.

    Wenn man von nix eine Ahnung hat, lernt man zu googeln und *räusper* Leute zu nerven. *g*

    Die mailadresse findest du ganz, ganz unten im Impressum .
    Du kannst mir natürlich auch gerne schreiben obwohl sich der Grund ja jetzt erübrigt hat.

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2012-03-29 um 17:57
    Permalink

    Hi Manu,
    danke für die lieben Besserungswünsche!

    – Uuund du hast ein neues Mitglied deiner Webseite, und einen neuen Follower auf Bloglovin! Ich bin gespannt auf neue Testergebnisse. 😉

    LG, Klarissa und die beiden Mädels

    Antworten
  • 2012-03-29 um 18:06
    Permalink

    DANKE, ich hoffe sehr dass alles bald überstanden ist… und CARRY heute aus einem gaaaanz anderen Grund gespuckt hatte.

    Aber ich befürchte, dass sie den Hals auch ein bisserl spürt. Dann ist es jetzt halt so. Bei den Kindern habe ich immer gesagt: Geht's wenigstens in einem Aufwasch!

    Zu den Feiertagen ist jetzt also 0 Stress und Beagles verhätscheln geplant…

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2012-03-29 um 18:14
    Permalink

    Grüß euch,
    die kleineren Bildchen habe ich immer in Klarsichthüllen aufgehoben damit sie nicht zusammenpappen.

    Bei größeren war das schon schwieriger. Ich müsste direkt mal gucken ob die noch wirklich alle an den Fenstern haften würden.

    Jössersna. 5 Leute??? So wild sieht der liebe Angus ja gar nicht aus! 😉

    Herzliche Grüße,
    Klarissa und ihre beiden etwas maroden Mädels (wobei ich immer noch hoffe dass es die CARRY nicht so richtig bekommt)

    Antworten
  • 2012-03-29 um 19:30
    Permalink

    Hi Klarissa, hi Mädels,

    ooohh… dann erst mal fix gute Besserung für Lissa (ggf. für Carry auch, auch wenn wir's nicht hoffen wollen)!! Tabletten futtern wir üblicherweise auch wie Bonbons ;-))

    Window Color hat bei uns nie Einzug gehalten – die Weiterverwendungsidee gefällt uns aber auch.

    LG und Wuff, Nero samt Anhang

    Antworten
  • 2012-03-29 um 20:13
    Permalink

    Hallo Klarissa & Mädels,

    von Frauchen und mir ganz schnell gute Besserung für Lissa und Daumen drück, dass Carry verschohnt bleibt.
    Window Color, da schreibst du überhaupt was…da waren doch noch ganz viele Schmetterlinge bei uns im Fundus…aber wo ???
    Liebe Grüße von Müsli & Regine

    Antworten
  • 2012-03-29 um 20:48
    Permalink

    Grüß euch Jungs,
    freut mich dass ihr trotz Urlaubsvorfreudestress noch bei den beiden leidenden Spuckmamsells vorbeischaut!

    Erholt euch gut und ärgert Hanne nicht damit sie sich auch erholen kann! 😉

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2012-03-29 um 20:58
    Permalink

    Hi Müsli&Regine,

    so gemalte Schmetterlinge sind schmal und benötigen nicht viel Platz. Und „Fundus“ hört sich nach viiiel Platz (zum Suchen) an. 😉

    Wir hoffen sehr auf euer Daumendrücken und bedanken uns für eure Besserungswünsche!

    Na da MUSS es ja schnell bergauf gehen mit den beiden kränkelnden Fellnasen. Jawoll!

    LG, Klarissa und die Mädels

    Antworten
  • 2012-03-29 um 22:45
    Permalink

    Erst einmal gute Besserung! WIR bekommen immer Hustensaft für Kinder mit Honig vermischt – läcka!
    Die Bilder findet Heidi KLASSE!
    Liebes Wuffi Isi

    Antworten
  • 2012-03-30 um 19:30
    Permalink

    Ach ne, die arme, arme Lissa, es tut uns so leid und wir wünschen ihr gute Besserung und hoffen, dass Carry sich nicht ansteckt.
    Windows Color gibts bei Omi auch an den Fenstern, hält sich jahrelang, sie hat, als Lisa klein war, mal einen großen Eulenbaum auf die Küchenglastür geklebt, heute hat Omi keine Lust mehr dazu, weil ihre Hände dann so weh tun 🙁 LG. Amy

    Antworten
  • 2012-03-31 um 9:42
    Permalink

    Wunderschöne Osterdeko hast Du. Bei manchen Impfungen frage ich mich schon ob es Sinn macht, wenn es mehrere Erreger gibt und man trotzdem krank werden kann und das habe ich bei Zwingerhusten schon oft gehört. Ich wünsche gute Besserung.

    LG Soni

    Antworten
  • 2012-03-31 um 21:22
    Permalink

    Visitando este espaço e seguindo ,
    Amei o reloginho com beagle encima …
    como faço para conseguir um igual?
    Convido para visitar o bloguinho do Tigre
    Beijos

    Antworten
  • 2012-03-31 um 22:39
    Permalink

    Liebe Klarissa,

    als erstes knuddele ich deine Lissa ganz lieb, damit sie wieder schnell fit ist …Halsschmerzen sind doof!!!
    und dann war ich voll Neidisch auf deinen tollen Osterschmuck!
    Vielleicht bekomme ich vom Enkelkind nun auch welchen zu Ostern (würde mich echt freuen)

    Habt einen guten und schönen Sonntag
    liebe Grüße von Tibi und Sylvia

    Antworten
  • 2012-04-01 um 9:59
    Permalink

    Ooooch, Halsschmerzen sind fies. Und das auch noch Richtung Feiertage. Wie geht's den Patientinnen heute?

    Antworten
  • 2012-04-01 um 15:50
    Permalink

    Querida amiga Klarissa também não entendo sua lingua e coloquei no gogle tradutor ….
    Mas vim te visitar porque encontrei um blog de Baeagles e fiquei bastante curiosa aqui no brasil é dificil encontrar blogs com beagles…
    Embora tendo que usar o google tradutor virei mais vezes visitar se me permite…
    Beijo grande
    Tenho outros blogs se quiser visitar terei imenso prazer em recebê-la…
    http://selmaris.blogspot.com
    http://mariaselmadr.blogspot.com
    Muita luz para você.

    Antworten
  • 2012-04-01 um 16:55
    Permalink

    Google wird übersetzen!
    Natürlich freuen wir uns wenn wir Beaglefreunde aus der ganzen Welt kennenlernen dürfen!

    Bis bald, Klarissa

    Antworten
  • 2012-04-01 um 17:00
    Permalink

    Hallo Sylvia,
    ich habe noch keine Enkelkinder, also muss ich wohl noch eine zeitlang selber malen. 😉

    LISSA bedankt sich fürs Knuddeln. Ganz besonders liebt sie übrigens Baucherlkraulen!

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2012-04-01 um 17:03
    Permalink

    DANKE, der LISSA geht es schon viel besser!
    Und CARRY dürfte es ohne Medikamente selber in den Griff bekommen.

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2012-04-01 um 17:09
    Permalink

    DANKE Soni, die Kränkelnden sind bereits am Weg der Besserung!

    Ein paar Tage muss LISSA allerdings noch die Antibiotika nehmen – und dann – wird die Darmflora wieder in Ordnung gebracht. Ich mag AB deshalb nicht so gerne geben!

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2012-04-01 um 17:18
    Permalink

    Hi Amy,
    ein bisserl Husten und Spucken hat die CARRY leider schon abbekommen.
    Aber es hat sie lange nicht so schlimm erwischt wie LISSA.

    Viele schöne Hobbies haben ihre Zeit. Und dann ist es vorbei.

    Bei mir war das mit der Kreuzstickerei so.
    Ich habe irgendwann die feinen Fäden ganz einfach nicht mehr zählen können. (auch mit der neuen Brille nicht.)

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2012-04-01 um 17:25
    Permalink

    Lieber George,
    DANKE! Jaaaa…das Verwöhnen ist schließlich das Schöne am Kranksein!!! ;))

    Herzliches WUUUFF,
    CARRY und die LISSA

    Antworten
  • 2012-04-01 um 17:28
    Permalink

    Hi Isi,
    zum Glück wurde kaum gehustet und die beiden sind bereits am Weg der Besserung.
    Aber ich merke mir euren Tipp und brauche ihn hoffentlich niiiiiiiiie!!!

    LG, Klarissa

    Antworten
  • 2012-04-02 um 22:15
    Permalink

    Hallo Klarissa,
    wir haben das leider jetzt erst gelesen…
    Wir wünschen Lissa gute Besserung und drücken Daumen & Pfote, dass sie bald wieder richtig gesund ist!

    Liebe Grüße vom Gipfelstürmer

    Antworten

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: