Zungen zeigen tut man nicht

"Zungerl" Carry

– Außer – Hund macht bei einem Wettbewerb mit.

Oben CARRY… ein Naturtalent. Unten LISSA…nach laaangem Üben.

"Zungerl" LISSA

– KONZENTRATION! –

Vor ungefähr einem Jahr hatte Jessi bei den BeagleFriends diese lustige Idee zu einem Fotowettbewerb:

Die längste Beaglezunge

oder

Welcher Beagle zeigt die schönste, kreativste Zungenakrobatik.

Wir haben uns echt kringelig gelacht beim Fotografieren und beim Sichten der Bilder.

Es braucht jetzt niemand entsetzt den Tierschutz einzuschalten. Der Trick für den kreativen Hobbyfotografen besteht in einem leckeren Klecks Joghurt – oder auch Leberstreichwurst. Aufs Näschen oder unter die Lefzen.

Also nichts, was Beaglechen Schaden zufügt. Nur. Anfangs dachte ich nicht ernsthaft daran mitzumachen.

Jedenfalls nicht mit LISSA und ihrem kleinen Mini – Zünglein:

Wir haben es natürlich auch mit der Leberstreichwurst versucht. Die Kleine war sofort begeistert dabei, sah aber viel zu schnell total eingeferkelt aus.

Und ihr eifriges Bemühen war immer noch nicht sehr rekordverdächtig.

Man bekam irgendwie das Gefühl, als würde sie ihr Schlabberdings nicht über ihr großes Näschen bekommen. ♥ Die  Schwester CARRY zeigte es ihr gaaanz langsam vor.

Und hielt unsere LISSA dann wohl ebenfalls für einen ganz besonders hoffnungslosen Fall:

– ABER –

Irgendwann hatte die Kleine dann den Dreh raus.

LISSA hat tatsächlich gewonnen!!!

In der 2. Kategorie. Aber davon mehr das nächste Mal.

<und zwar HIER!!!>

Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

28 Gedanken zu “Zungen zeigen tut man nicht

  • 2010-09-15 um 15:32
    Permalink

    Liebe Klarissa,
    ich hab soooo sehr über die Foto’s gelacht, das glaubst du nicht!
    Klein Lissa hat am Anfang den ganzen Körper eingesetzt – süüüß.
    Eine Klasse Bilderserie!
    Und laaaange Zungen haben die Zwei, unglaublich.
    Liebe Grüße Heidi & die Schlappohren

    Antworten
    • 2010-09-15 um 18:07
      Permalink

      Jaja, lacht nur…

      Frauchen konnte beim Shooting die Knipse fast nicht mehr halten, so gekichert hat sie andauernd.

      Nachher beim PC haben wir dann ununterbrochen gehört: Soo süß, meinegüte sieht das irre aus, der Blick…! Und wieder dieses Gekichere. Vor lauter Lachen sind ihr aber viele Bilder verwackelt und unscharf geworden…Tja, das hatte sie davon! 😈

      Übrigens:
      …So lange Zungen sind auch seehr praktisch zum Joghurtbecher – Saubermachen.
      Oder in den meisten Hundekreisen vielleicht noch mehr beliebt: Zum Kong – Saubermachen.

      LG, Carry und die Lissa

      Antworten
  • 2010-09-15 um 15:35
    Permalink

    Hallo ihr Drei,

    da habt ihr ja ne prima Fotoserie hingezaubert. Witzige Idee mit dem Kleks Lecker auf der Nase. Ich für meinen Teil würd ja Frauchen sehr fragend anschauen, wenn sie so etwas mit mir machen würde und sie dann warscheinlich mit meiner Schmiernase anstubsen, dass sie das weg machen soll…

    Liebe Grüße senden Müsli & Regine

    Antworten
    • 2010-09-15 um 18:20
      Permalink

      Tja – der Beagle und die Gier.

      Beim Wegwischen durch Frauchen würde doch wertvolles Leckerdings verloren gehen…
      Also war schon im Vorhinein klar, dass sie es selber machen würden.
      Nichtmal gegenseitig putzen war wirklich möglich, weil Joghurt ein Lieblingslecker der Mädels ist. Und Leberwurst so und so. Da hört leider meistens die Freundschaft (Verwandtschaft) auf…

      LG,
      Klarissa und ihre immer hungrige kleine Beaglemeute

      Antworten
  • 2010-09-15 um 17:22
    Permalink

    ……denn das heißt ich liebe Dich!!!!
    Bussi

    Antworten
    • 2010-09-15 um 17:51
      Permalink

      Ohhh…Schööön!! 😛
      Herrchen hat bei unserem Blog vorbeigeschaut! *freu und hüpf*
      Carry, die Lissa und auch die Klarissa

      Antworten
  • 2010-09-15 um 17:42
    Permalink

    Ihr seid ja die reinsten Zungenakrobaten.Zum schief lachen!
    L.G. Diva

    Antworten
    • 2010-09-15 um 18:25
      Permalink

      *grins* So eine gut durchtrainierte Hundezunge ist auch wunderbar für so richtig tolle Schlapperbussis zu verwenden!! 😛

      LG,
      Carry und die Lissa

      Antworten
  • 2010-09-15 um 19:06
    Permalink

    Hi Klarissa!

    Ich bin fast vom Stuhl gefallen, als ich die Bilder gesehen habe :-D.
    ( Natürlich vor Lachen).

    😀 😀 😀

    Ich will mehr davon :-D.

    Liebe Grüße

    Antworten
    • 2010-09-16 um 11:58
      Permalink

      Hallo Miriam!

      Ojeh…Bei der Fortsetzung wird es leider nur mehr um das Auspacken des Gewinnerpackerls gehen.

      Aber Pina mag doch sicher auch ein bisschen Joghurt, Leberstreichwurst oder Ähnliches.
      Also: Ein wenig kleckern, und mit der Kamera draufhalten… 😆

      LG,
      Klarissa

      Antworten
  • 2010-09-15 um 20:25
    Permalink

    Hi Klarissa,

    also… Hanne hat erst mal nur gelacht… und gekichert… und sich die Tränen abgeputzt… und wieder weiter gelacht… JETZT hat sie sich endlich wieder genug eingekriegt, um einen Kommentar zu tippen 😉
    Der Trick mit dem Lecker auf der Nase ist genial – aber ich fange dann nur an zu schielen, sonst nix. Bis dann Murphy kommt, um mir das abzuputzen und mir dabei fast die Nase abbeißt… Ich hoffe, das macht Hanne nie für ein Fotoshooting (oooh… ich kenn sie doch… DIE grinst schon… die macht das… Hilfe!! ).

    LG und Wuff, der Nero samt Rudelchen

    Antworten
    • 2010-09-16 um 12:04
      Permalink

      Hallo Nero und Murphy!

      Ich freue mich schon auf das Ergebnis!!
      Und seid bitte nachsichtig mit uns. Verzeiht uns verrückten Zweibeinern. Manchmal können wir so richtig kindisch sein, ich weiß. 😎

      LG,
      Klarissa und ihre geduldige kleine Beaglemeute

      Antworten
  • 2010-09-16 um 6:44
    Permalink

    Hahaha,

    diese Fotos sind der Hammer, die finde sogar ich als hund sehr lustig, werde meinem menschen auch mal vorschlagen sie sollen das probieren (aber vielleicht zuerst mit einem anderen hund, daß ich nicht zu lächerlich ausschaue ;-))

    LG
    schokoemma

    Antworten
    • 2010-09-16 um 12:14
      Permalink

      Ja, liebe Emma – manchmal bricht das Kind im Zweibeiner so richtig durch…Davon können wir ein Liedchen trällern…
      Und Hund soll dabei Haltung bewahren…

      Andererseits ist es doch auch cool, wenn sie mit uns herumtollen wie die wildgewordenen Welpen.
      Sie sind nicht bösartig – Nur manchmal haben sie irre Ideen. Und DIESE hat sogar lecker geschmeckt. Echt!! 😛

      LG,
      die Carry und die Lissa

      Antworten
  • 2010-09-16 um 7:39
    Permalink

    Hallo 🙂
    deine Hunde haben echt super schönes Fell.
    was fütterst du ihnen denn wenn ich mal fragen darf?

    LG

    Antworten
    • 2010-09-16 um 17:20
      Permalink

      Hi Svenja!

      Wir füttern Trockenfutter. Total eingeweicht. VET KOMPLETT. Ist aber nur über Tierärzte erhältlich.
      Und ungeputzte Kutteln wenn ich ihnen eine Freude machen möchte.

      Ich habe gerade nochmal meine Tierärztin gefragt (ist eine alte Freundin mit der ich schon in den Kindergarten gegangen bin).
      Das Trockenfutter ist ohne Konservierungsstoffe, hohem Fleischanteil. Auch in Deutschland erhältlich. Aber anscheinend unter einem anderen Namen. Wenn du mehr wissen möchtest, kannst mir ruhig eine Mail schreiben.

      Lissa füttert sich auch noch manchmal mit Dingen die eigentlich nicht für sie bestimmt waren…Aber DAS meinst du wahrscheinlich nicht, gell!

      LG aus Österreich,
      Klarissa

      Antworten
  • 2010-09-16 um 14:42
    Permalink

    Hallo ihr Drei,
    schön dass ihr meinen Blog besucht habt. Mein eigentlicher Blog heißt:
    http://nemati.over-blog.com/ da kannst du alles von mir sehen.
    Übrigens eure Zungen sind perfekt. Ich trage meine auch immer draussen.

    Liebes WUUUH
    Sally

    Antworten
    • 2010-09-16 um 18:18
      Permalink

      Hi Sally!
      Danke für den Link…Wir neugierigen Nasen sind natürlich sofort losgedüst um dich zu besuchen!
      LG,
      Carry, Lissa und Frauchen Klarissa

      Antworten
  • Pingback: Das Packerl aus der Schweiz;WordPress.com « Klarissa's kleiner (Beagle) Blog

  • 2010-09-19 um 18:09
    Permalink

    hahahah das ist ja wunderbar, was für eine idee. klar, mit leckerlis, womit sonst!!! danke fürs zeigen, hat mich wirklich sehr amüsiert!!

    Antworten
    • 2010-09-19 um 20:45
      Permalink

      Servus Paleica!

      Schön, dass du wieder im Lande bist – für uns jedenfalls. 😀
      Ich hoffe du darfst dich nach deinem Urlaub ganz laaangsam wieder an den Alltag gewöhnen!

      LG, Klarissa

      Antworten
    • 2010-09-20 um 7:43
      Permalink

      (= ich freu mich ja, dass sich soviele freuen, dass ich wieder da bin. ist schön zu merken, wenn man schon in den herbst (den ich ja eh sooo gern hab, so ists ja nicht (;) zurückkommt, dass man freundlich empfangen wird.
      ich hab tausend dinge im kopf aber auf das meiste freu ich mich. viel sport geplant für das nächste semester und französisch neu lernen, damit ich HOFFENTLICH den erasmus platz in frankreich bekomme, die uni einen gang runter schalten und ein bisschen arbeiten muss halt sein. aber ich bin voller tatendrang (=

      Antworten
  • 2010-09-20 um 8:45
    Permalink

    Gröhl, ist das köstlich. Die Fotos sind der Hammer, was für eine Zunge :-)) na damit musstest Du ja gewinnen.

    LG Soni

    Antworten
    • 2010-09-21 um 9:17
      Permalink

      Dankeschön!
      Hat sich also gelohnt, mit der Kamera im Anschlag und einem Krampf in der Hand, in den Füßen im Aug und irgendwann im Kreuz kichernd vor ihnen zu passen…

      Und natürlich auch die Anschaffung einer Digitalkamera. Weil analog hätte ich ganz sicher nicht so eine Bilderflut produziert aus der ich dann auswählen konnte… 😉

      LG, Klarissa

      Antworten
  • 2010-12-01 um 13:39
    Permalink

    Natürlich hat unser Frauchen gleich an PhotoShop gedacht.
    Aber nein, diese Lällen sind ja echt! Gratulation!
    DIE TIBIS

    Antworten
    • 2010-12-01 um 14:11
      Permalink

      Jap, da ist gar nix getürkt – alles echt. Natur pur. Nur Hund.

      Und ein bisschen Joghurt.
      Und Leberstreichwurst… 😆

      LG,
      Klarissa

      Antworten

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: