Ich habe einen Kater…

Naja…vielleicht ist er auch eine Katze. Auf jeden Fall ist „es“ schwarz.

Schnurrt, maunzt (Ton aufdrehen), atmet und spielt mit der (Computer)maus.

Man brauch Flash um das Kätzchen sehen zu können.

Außerdem macht es natürlich Werbung.
Aber dafür hat es nichts gekostet.

Außer meine Zeit beim Suchen.

Das Originalkätzchen Maukie ist mittlerweile (2015) aus den Blogs verschwunden. Weil es die Seite auf der es daheim war nicht mehr gibt. Mal schauen, wie lange der im Netz gefundene Nachbau zu sehen sein wird. Wenn man Adobe Flash hat wie gesagt.

Oder wenn man auf den Link klickt. Denn in meine Seite einbauen ließ sich das Tierchen nicht mehr. Das Laden wird seit neuestem geblockt. Zu gefährlich… Draufklicken also auf eigene Gefahr.

Was solls. Eine INTERNETTE SPIELEREI  eben.


Virtual Pet Cat

VIEL SPASS!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.