Heute habe ich meine Mädels bei der Gartenarbeit erwischt.

Ob meine Beagles den sprichwörtlichen grünen Daumen haben?

Wohl eher jeweils 4 erdige, dreckige Pfoten.

NEIN, zwischen Rispenhortensienstämmchen und der hölzernen Sichtschutzwand war ganz bestimmt kein Riesenloch geplant!

Und eigentlich war vor ein paar Tagen noch jede Menge Rindenmulch AUF der Erde. Nicht irgendwo drunter…

Tja. Ich dachte, ich muss dort rückwärts nur mehr ein kleines Unkraut rausstechen und ein paar Holzstücke dekorativ verteilen.  Jetzt kann ich erstmal die Hortensie wieder eingraben bevor sie das Zeitliche segnet.

LISSA, auf der anderen Seite der Wand sind ebenfalls Blumen vorgesehen – und ganz bestimmt keine Knochen!!!

Bald wird ein grünes Schutzdach manche gärtnerische Aktivitäten der Beagletten  vielleicht ein bisserl vor mir verbergen können.

Wenn sie es nicht vorher umgebracht haben.

(mehr …)

Sicheres Teilen mit Shariff: