Brave Artù

Man kann es sich manchmal schwer vorstellen. Aber auch aus kleinen blonden Kleckermonstern werden fesche, stattliche Beaglemänner.

Den Hauptjob hat natürlich Mama Marcie erledigt. Perfekt sogar. Mit ∗räusper∗ unserer Unterstützung.

Letzten Sonntag trafen wir uns mit Marci’s Söhnchen Artù und seinen Leuten auf der ABC – Beaglewiese.

Auch sein Kumpel Bugie mit dem er zusammenlebt, hatte keinen Grund zur Langeweile.

Zum Kaffee gab es übrigens nicht nur wunderbaren Sonnenschein sondern auch eine Biskuitroulade für mich.

Bei einem Besuch Anfang dieses Monats waren wir gemeinsam in unserem „Hauswäldchen“ unterwegs.

Anschließend wurde gründlich kontrolliert was es bei uns daheim Neues gibt. Ausgiebiges Busserl-Verteilen beherrscht Klein-Artù immer noch.

Und natürlich wurde dann auch noch irgendwann versucht den Buben fürs Fotoalbum aufzustellen. 😉

Sicheres Teilen mit Shariff:

2 Gedanken zu “Brave Artù

  • 2019-02-20 um 9:02
    Permalink

    *hahahaha* … in der Zwischenzeit muss man Marci’s Kinder nichtmehr jedesmal von oben bis unten putzen wenn sie gespeist haben.

    Hoffe ich jedenfalls. 😀

    LG nach Deutschland,
    Silvia und die (Beagle)Mädels

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.