Brave Ronja zu Besuch

Na klar kennt Mutti ihr Kind noch! Genaue Kontrolle schadet aber trotzdem nie.

Interessant. Wenn Mutter und Tochter an uns vorbeiwirbeln, müssen wir Zweibeiner schon genau hinschauen um die beiden temperamentvollen Beagletten nicht etwa zu verwechseln.

Wie ernst DANA ihre Stellung als Vierbeinerchefin unseres Haushaltes nimmt wird für uns Zweibeiner oft dann erkennbar, wenn sie gewissenhaft nach dem Rechten sieht. Um sich dann wieder zurückzuziehen.

Auch Tantchen ZIVA freut sich. Sie übernimmt gerne die Besucherbespaßung.

Kurze Gesichtskontrolle in Hundemanier, gegenseitiges Abchecken. Die Rollen werden im Spiel zwischendurch immer wieder getauscht. So gehört das.

Zärtliches Küsschen von der Tante. Agent Ziva & Brave Ronja.

Meine Handy – Kamera ist mit dem lustigen Beagle – Gewusel im Haus wieder einmal überfordert. Aber den spontanen Aufstell – Versuch Ernstls erwische ich dann doch.

Dana My Dear verliert nie die Übersicht. Auch wenn das Kopferl dabei ganz schwer wird.  😉

Müde Mami? … Bussi für Charming MARCIE von ihrer Tochter.

Noch ein paar weitere Erinnerungsfotos aus der Zeit nachdem Ronja (Räubertochter ∗g∗) bei uns ausgezogen ist, sind unter dem Menüpunkt »Welpenpost zu finden. Genau gesagt auf der Seite  »HIER.

4 Gedanken zu “Brave Ronja zu Besuch

  • 2019-01-27 um 12:23
    Permalink

    Hab mich sehr über den Besuch gefreut. Die kleine Ronja hat sich prima entwickelt 😘

    Antworten
    • 2019-01-30 um 18:14
      Permalink

      Ich denke dass alle miteinander Freude am Wiedersehen hatten!

      Antworten
  • 2019-01-27 um 22:22
    Permalink

    DAS sind aber super Fotos – freu.
    Tja, Kontrolle muß sein, da passen alle Hundi’s immer gut auf <3
    Also wenn das für Ronja der erste "Aufstellversuch" ist, dann schaut das schon Spitze aus <3
    Liebe Grüße Heidi

    Antworten
    • 2019-01-30 um 18:21
      Permalink

      Grüß dich Heidi,

      für Ronja war nie eine Show-Karriere geplant gewesen. Aber natürlich ein glückliches Beagleleben in ihrer perfekten Familie. Eh klar, gell.
      So ein „Schwuppdiwupp-Aufstellen“ zum Begutachten geht aber meistens trotzdem (kurz). *lol*

      LG aus Österreich,
      Silvia und kleine Meute

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.