Uuund… Na dann gleich noch ein paar Servietten!

Ich habe ein bisserl gekramt.  Sehr schnell waren noch ein paar Beispiele für Serviettentechnik zur Weihnachtszeit  gefunden. Vielleicht kann ich euch anstecken und ein paar der serviettensüchtigen Blogleut‘   mögen  ihre Werke ebenfalls als Anregung herzeigen???  Oder haben es bereits längst getan und lassen mir in den Kommentaren einen Link hier damit ich sie schneller finden (und unten  im Post verlinken)  kann. Das wäre schööön!

Also, weiter im Text: Das ausgeschnittene Motiv muss natürlich nicht immer gleich direkt auf die Kerze gepappt werden.
Eine Wachsplatte darunter wäre ebenfalls eine Möglichkeit. Wenn sich ein Teil der Serviette gut eingekleistert trotzdem direkt auf der Kerze befindet, entstehen beim Gebrauch dann solche Effekte wie darunter bei meinem Rentier. Ein paar rote Punkte mit dem Kerzenpen bringen eventuell noch ein wenig Abwechslung auf die  Bastelei.

Rentierkerze

weiterlesen…

Viiiiel zu süüüüüüß!!!

Die Schoki die ich den Kindern aus ihren Nikolosackerln abgeluchst hatte war lecker.

ABER erwähnt  in meiner Gegenwart bitte in nächster Zeit zwei Worte nicht:

 – Datteln und Marzipan –

Vor allem nicht in dieser Reihenfolge:

Datteln – GEFÜLLT mit –  Marzipan.

Marzipandatteln

Ich hätte mir eigentlich denken können dass ich nach der ganzen Fasterei mit dem Süßklump aufpassen muss.

Diese Biodatteln sahen aber so appetitlich aus, das Marzipan soooo verlockend. Der Preis versprach beste Qualität, höchsten Genuss. ∗grummel∗ –  Klebriges grausliches  Zeugs,  garstiges!!!

* * *

Die Bilder die ich als Texturen für meine Warnung an  eventuelle Nachahmungs  (oder Wiederholungs)täter  verwendet habe sind von:  Far Far Hill – All For Your Digital Creative Activity. – DANKE!

Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

Serviettentechnik zur Weihnachtszeit

Servietten mit hübschen Motiven sind mir persönlich eigentlich zu jeder Jahreszeit  viel zu schade um damit nur den Mund abzuputzen.

Serviettentechnik

Egal ob als kleines Mitbringsel oder für den Eigenbedarf, man findet auch für Weihnachten schnell jede Menge Inspiration zum Thema Serviettentechnik.

Es ist wirklich nicht kompliziert die gerissenen Motive in einen  Acrylstern zu kleben den man dann  gut deckend weiß ausmalt. Außen werden ein paar Sternchen und eine hübsche Borte aufgeklebt. Fertisch!

Blumenstecker kann man immer brauchen.
Für den Hampelmann wird die Serviette auf dünnes Prägeblech aufgeklebt und dann exakt ausgeschnitten. Die einzelnen Teile werden vorsichtig auf der Rückseite auf einer weichen Unterlage mit einem Löffel geprägt. Es soll eine plastische Wölbung entstehen. Die Einzelteile werden  mit Briefklammern verbunden.
Serviettentechnik-Weihnachtsmann

Die Blumenkugel aus durchsichtigem Acryl ist sogar ohne weiters für den Außenbereich geeignet, weil auch hier die Serviette innen angebracht wird. Die Sternchen werden mit ein paar Tupfer Dekoschnee aufgeklebt.
Unten kommt eine schöne große Masche dran, auch FERTIG!

Serviettentechnik - Weihnachtskugel - Blumenstecker

Die Bilder die ich als Texturen für meine Fotos in diesem Post verwendet habe sind von  HIER:
Far Far Hill – All For Your Digital Creative Activity.

Ich hoffe ihr wart alle brav und der Nikolaus hat euch heute viele schöne Geschenke mitgebracht!
Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute