Vorweihnachtliches ROM…

Hier geht auf der  „Blog – Baustelle“ nichts weiter… weil mein Mann und ich für drei Tage nach ROM geflogen sind.

Auf nach Rom!

Rom in der Vorweihnachtszeit???? Hmm…Plusgrade, jeden Tag Vanille – Schokoeis.

Irgendwie kam in den spärlich geschmückten Straßen kaum Weihnachtsstimmung auf.

Aber eigentlich hatten wir zu Hause schon genügend Vorweihnachtskitsch abbekommen…und wir freuten uns auf der sonnigen Terrasse unseres Hotels   über den tollen Rundblick über die Stadt.

Über den Dächern von Rom

Auf der Dachterrasse

Im August dieses Jahres (25. Hochzeitstag – 5 Tage Rom)  hatten wir die Vatikanischen Museen absichtlich „ausgelassen“.

Vatikanische Museen

Das wurde jetzt nachgeholt! Bestens ausgerüstet mit Audioguide…und bequemem Schuhwerk…

Wir holten auch die Innenbesichtigung der beiden wunderschönen Kirchen Santa Cecilia und Santa Maria in Trastevere nach – Im Sommer waren wir zur Mittagszeit vor geschlossenen Toren gestanden.

Der Weihnachtsmarkt am Piazza Navona und vor San Giovanni in Laterano erinnerte uns mehr an einen Kirtag oder kleinen Rummelplatz als an einen Christkindelmarkt…

Christkindlmarkt?

Am Petersplatz stand zwar ein riesiger, beleuchteter Christbaum, aber die große Krippe war noch unfertig und verhüllt….

Petersdom

Auch im Petersdom war die Krippe noch nicht fertig aufgebaut und fast ganz vor unseren neugierigen Blicken verborgen…

"Hard Rock Cafe"

…Im „Hard Rock Cafe“ kann man sich alternativ zu Spagetti und Pizza bei flotter Musik in der noblen Via Vittorio Veneto den Bauch vollschlagen…und das Collosseum fasziniert zu jeder Jahreszeit.

Selfie vor dem Kolosseum

Leider waren drei Tage soooo schnell vorbei (fanden jedenfalls WIR – „GrinseDaemon“, der zum Hundesitten und Bruderbeaufsichtigen verdonnert worden war, sah das wohl ein wenig anders…)

warten auf den Flieger

Liebe Grüße, Klarissa (Silvia) und kleine Meute

4 Gedanken zu “Vorweihnachtliches ROM…

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: