Weihnachtspost

weihnachtliche Post zum Essen?Also. Hmmm… Grüß Euch!

Frauchen laboriert zur Zeit gerade an einer voll nervigen, ausgewachsenen Midlife Krise herum. Die  besten (nicht verschreibungspflichtigen) erhältlichen Medikamente dagegen sind viel frische Luft sowie mehrfach verabreichte, und schon beinahe gefährlich hoch dosierte „CARRY & LISSA“.
Es eignen sich aber sicher genauso andere Fellnasen oder Flügelträger zur Anwendung in ähnlich gelagerten Fällen. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie einen Tierarzt oder (und) Züchter ihres Vertrauens.

Sehr gut wirkt  auch immer ein Briefkasten, gefüllt mit herzerwärmendem Inhalt. Erlagscheine z.B. gehören also im Moment NICHT hinein!!!

Deshalb haben wir uns besonders über die wunderschönen Weihnachtsgrüße von Joy Schnuckehund und den beiden Halbgoldenen Nero&Murphy gefreut. Wir möchten uns natürlich auch bei ihren lieben Zweibeinern bedanken. Die nicht solche unmöglichen Schreibmuffel sind wie unsere eigene Servicekraft hier!

  • Aber unsereiner in aller Früh aus dem Tiefschlaf reißen, DAS kann sie immer. Sie hat ja ein riesen Glück dass wir für unsere Freunde ohne zu murren immer sofort alles mitmachen:

Weihnachtskarten für den BeaglehaushaltBei einem der Weihnachtsgrüße tat Frauchen recht geheimnisvoll und LISSA bekam zur Sicherheit gleich einen Sabberlatz umgebunden.

Ein Packerl aus Frankreich. Von unserer Sallyprinzessin!!! Unter der roten Masche und dem Gedicht roch es köstlich nach … sabber …Essbarem. 

Hundewein?Der Wein war natürlich nur Deko.

nur Deko???Tja… Und *ganz bös guck* der blankpolierte Futternapf auch! *grummel*

Nachdem die Fotos fertig waren stellte sich nämlich heraus dass diese gut riechende Weihnachtskarte nur von den Zweibeinern verspeist werden wird.

HA! Lebkuchen ist nix für Fellnasen, haben sie gesagt.

Natürlich haben wir uns dann mit zwei großen,  gefüllten Pansenkauknochen für unsere Mühe bezahlen lassen. So richtig stinkigen Stinkerknochen!

DAS war dann nix für die überempfindlichen Nasen der Zweibeiner. 

Ein herzliches, weihnachtliches WUFF!

6 Gedanken zu “Weihnachtspost

  • 2012-12-29 um 22:23
    Permalink

    Ganz lieber Bericht – hab vieleicht auch MK 😉

    Antworten
  • 2012-12-29 um 22:27
    Permalink

    Hallo ihr Lieben,
    die Fotos sind Klasse geworden! Ich finde, dass die Bezahlung auch ziemlich ausreichend ist! allerdings haben wir eine ganz kleine Kostprobe von Sally’s traumhafter „Esskarte“ abbekommen 🙂
    Heidi war auch sehr schreibfaul, nur, wer um eine Autogrammkarte gebeten hatte, der bekam eine Weihnachtskarte dazu!
    So sind sie, diese Zweibeiner, freuen sich über Post, und verschicken selbst KEINE 🙁
    Liebes Wuffi Isi

    Antworten
    • 2012-12-29 um 22:38
      Permalink

      Boa, Isi wir ziehen sofort zu dir!!!

      So ein bisserl Lebkuchen schadet bestimmt nicht.
      Da hat LISSA ganz sicher irgendwann schon viel „Exotischeres“ gespeist… und es immer gut vertragen. Mehr oder weniger. 😉

      Herzliches WUUUFF,
      CARRY und die LISSA

      Antworten
  • 2012-12-30 um 11:53
    Permalink

    Ach ist das schön, wie ihr eurem Frauchen eine Freude bereitet.
    Und wunderschön sind die lieben Gedanken der anderen an euch.
    Wir wünschen euch ein gutes Jahr 2013
    Liebe Grüsse von Sylvia und Tibi

    Antworten
  • 2012-12-30 um 18:08
    Permalink

    Da bin ich aber froh das die Karte angekommen ist.
    Übrigens habe ich das sehr gerne gemacht.
    Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag Abend und morgen einen guten Rutsch ins neue Jahr und dass soll euch viel seelischen Frieden bringen.

    Liebes WUUUH
    Sally

    Antworten

♥ DANKESCHÖN fürs Kommentieren!

%d Bloggern gefällt das: