LISSA

Weihnachten ist natürlich schon viiiel mehr als  lääängst vorbei. Eigentlich sieht es hier bei uns nicht einmal mehr winterlich aus.  Hat es  noch gar nicht getan.

Aber dem Chaos im Haus folgte das Chaos am PC.  Und wenn Hobby in Arbeit und Stress ausartet…

Das Christkind hatte eine neue Festplatte und  Windows7  gebracht. Nachdem Frauchens PC schon einige Zeit an bösen Verbindungsbeschwerden laboriert hatte und sich schließlich  nur mehr ganzt schwerfällig durchs www gequält hatte, wurde vom Sohn neu Aufsetzen und großzügiges Entrümpeln verordnet. ∗öhm∗  Leichter gesagt als getan.

Wo SIE doch sooo gerne rammscht und sich von nichts trennen kann.
Für die weitere Intensiv-Therapie  hat das Sandwichkind (der mittlere Sohn) das Blechkastl dann sogar abgebaut und in sein Zimmer verschleppt.

… Wenn  in den Kaffeepausen  im Hintergrund gewerkelt, gesucht und verschoben wird, geht natürlich auf den Blogs nichts weiter.  Dass man per facebook mit längst verschollen geglaubten alten Freunden im fernen Ausland so nebenbei chatten kann war sicher auch nicht grad förderlich fürs Zeitmanagement. Und deshalb ist hier bei uns jetzt erst  mit über einem Monat Verspätung zu sehen, was wir (die Fellnasen) am 24. Dezember 2011  gemacht haben…

Stellt euch also bitte nochmals den feierlich geschmückten Baum vor. Weiters Kerzenschein, ein pausbäckiges Engerl,  Bratapfelduft und aufgeregte Beagles die am 24. Dezember ENDLICH das Packerl aus Italien auspacken durften.

LISSA

CARRY macht zwar gerne eine auf Vierbeinerchefin, aber wenn es um die Erforschung unbeleuchteter Ecken geht, lässt sie mir (der LISSA) meistens den Vortritt. Sogar wenn die megagut riechen.

ICH hatte  also wie so oft  die Arbeit, und sie kam dann erst zum Posieren.

… Und guckte ganz erschöpft.

… und tat so als ob sie lesen könnte… tztztz…

… Damit Frauchen ihr die Tube mit der Schokicreme von der das kleine Herrchen so begeistert ist für ein Foto anvertraute.

Diese Schauspielerin!  Falsche Schlange, die!!!

Ich weiß ganz genau dass sie die Menschensachen genauso gerne kosten würde wie ich!!!

ICH bin halt leider nicht so gut mit der vornehmen Zurückhaltung…

Enrica, Gian e Rain,

baci da Carry e Lissa!

Cari saluti austriaci,

Klarissa e tutta la famiglia

Draussen schaut es immer noch nicht nach Schnee und Winter aus.

– Egal. WIR warten jetzt auf den Osterhasen! –

Laut Wetterbericht wird sich der kleine Kerl  bei uns in der nächsten Woche allerdings kräftig den Popo abfrieren.

...ein herzliches WUUUFF!

PS.: DA haben wir unser schönes Packerl übrigens bekommen!

Sicheres Teilen mit Shariff: